Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2021, 08:44 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Nissan verzeichnete 5.483 Neuzulassungen im Januar 2017

Wirtschaft & Handel


Nissan verzeichnete 5.483 Neuzulassungen im Januar 2017

Nissan startete mit 5.483 neuzugelassenen Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ins neue Jahr.. Allein auf dem Pkw-Markt verzeichnete der japanische Automobilhersteller einen Absatz von 4.948 Fahrzeugen, was nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) einem Marktanteil von 2,0 Prozent entspricht.

Bei den leichten Nutzfahrzeugen (LCV) erzielte Nissan mit 535 Neuzulassungen einen Anteil von fast 3% am LCV-Gesamtmarkt, womit die Marke ihren Erfolgskurs in diesem Bereich fortsetzt – insbesondere dank Modellen wie der jüngsten Navara Pick-up-Generation und dem neuen Transporter NV300. Der elektrische Kleintransporter e-NV200 verzeichnete rund 55 Zulassungen, was ein Plus von 80% gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet.

Die Spitze der Modellcharts zeigt sich gegenüber dem Vorjahr unverändert: Der Crossover-Bestseller Qashqai ist mit über 2.700 Neuzulassungen auch im Januar das beliebteste Nissan Modell in Deutschland. Auf Platz 2 folgt der Juke mit rund 600 Einheiten vor dem X-Trail, der sich über 470 Mal verkauft hat. Der Stromer Leaf verbucht gegenüber Januar 2016 ein Plus von 50% auf über 110 Zulassungen. Mit insgesamt rund 165 zugelassenen Elektrofahrzeugen und einem Wachstum von 58% gegenüber dem Vorjahresmonat setzt Nissan damit trotz rückläufigem Gesamtmarkt den positiven Trend von 2016 fort.

Besonderes Augenmerk legt Nissan in diesem Jahr auf die Elektromobilität: Der japanische Autohersteller unterstützt die Stadt Essen als Grüne Hauptstadt Europas – einem europaweiten Gütesiegel, das Städte mit nachweislich hohen Umweltstandards belohnt, die sich stetig für die weitere Verbesserung des Umweltschutzes und eine nachhaltige Entwicklung einsetzen. Als Hauptsponsor stellt Nissan der Ruhr-Metropole insgesamt 15 Elektroautos zur Verfügung. Neben dem Kleinsttransporter e-NV200 umfasst die Flotte auch den ebenfalls vollelektrischen und somit lokal emissionsfreien Leaf. Die Limousine wurde unlängst vom unabhängigen Institut "Ökotrend" zum umweltfreundlichsten Modell in der Kompaktklasse und somit zum "Auto Test Sieger in Grün" gekürt. Die Schlüssel für die ersten Fahrzeuge wurden der Stadt Essen Mitte Januar offiziell übergeben.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Nissan verzeichnet Umsatzrückgang im 1. Halbjahr
Betrugsaffäre um Renault-Nissan-Chef Carlos Goshn
Nissan Finanzergebnisse im aktuellen Geschäftsjahr
Nissan Finanzergebnisse per 3. Quartal des GJ 2017
Nissan Halbjahres-Ergebnis glänzt mit 8,1% Umsatzplus

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft