Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
14.07.2024, 18:48 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Neue Kooperation zwischen Nissan und Renault Trucks

Wirtschaft & Handel


Neue Kooperation zwischen Nissan und Renault Trucks

Nissan Motor Co., Ltd., und Renault Trucks S.A.S., ein Unternehmen der Volvo Gruppe, haben eine Absichtserklärung für eine künftige Zusammenarbeit unterzeichnet. Nissans "Original Equipment Manufacturing" (OEM) wird einen Mittelklasse-Lkw an Renault Trucks liefern. Das neue Fahrzeug wird auf der Plattform entstehen, die für die nächste Generation des Nissan Cabstar entwickelt wurde.

Renault Trucks will das Fahrzeug unter seinem eigenen Markennamen und über sein eigenes Nutzfahrzeug-Händlernetz vertreiben. Es soll die Master- und Mascott-Modellpalette ergänzen.

"Fahrzeuge mit Cab-over-Engine-Design entsprechen den hohen Erwartungen von europäischen Kunden. Ihre Vorteile liegen in der Wendigkeit und den niedrigen Kosten für Wartung und Betrieb. Jetzt, da ein weiterer großer Hersteller seine Kräfte mit Nissan bündelt, wird dieses Konzept noch populärer werden", meinte Andrew Palmer, Vizepräsident und Leiter der weltweiten Business Unit für leichte Nutzfahrzeuge bei Nissan. "Diese Übereinkunft ist Teil unserer Strategie für weltweites Wachstum im LCV-Geschäft."

Nissan wird im Lauf des ersten Halbjahrs 2007 mit den Lieferungen an Renault Trucks beginnen. Die Fahrzeuge werden in Nissans Nutzfahrzeug-Fabrik in Avila, Spanien, hergestellt. Hier wird auch die neue Generation des Cabstar vom Band laufen.

Für Nissan ist diese Entwicklung im LCV-Segment von großer Bedeutung. Im drei Jahre umfassenden Business Plan "Nissan Value-up" wurde dieser Geschäftsbereich als einer von vier Breakthrough-Areas definiert.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft