Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
13.07.2024, 05:49 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Technik Modelle von General Motors Europe E10-Kraftstoff-kompatibel

Motor & Technik


Modelle von General Motors Europe E10-Kraftstoff-kompatibel

Bis auf eine Ausnahme vertragen alle für Superkraftstoff spezifizierten Autos von General Motors Europe "Super E10 schwefelfrei ROZ 95". Sowohl Neuwagen als auch die bisher zugelassenen Fahrzeuge der Marken Chevrolet, Opel, Saab, Cadillac, Corvette und HUMMER sind für den Betrieb mit dem neuen Kraftstoff geeignet, dem gemäß DIN 51 626-1 ein Anteil von 10 Volumenprozent Ethanol beigemischt ist. Ebenso uneingeschränkt E10-tauglich sind Erdgas- (CNG) und Autogasfahrzeuge (LPG) im Benzinmodus.

Die erhöhten Beimischungsanteile regenerativer Kraftstoffkomponenten leisten einen wichtigen Beitrag zur weiteren Senkung der CO2-Emissionen des Straßenverkehrs in Deutschland. Die Saab BioPower-Modelle sind sogar für den Betrieb mit E85 optimiert, einer Mischung aus 85 Prozent Bioethanol und 15 Prozent Benzin. Cadillac offeriert ein E85-fähiges 2,0-Liter-Flexpower-Aggregat im BLS. Bis 2010 werden ebenso Opel Chevrolet und HUMMER Fahrzeuge im Modellprogramm haben, die mit E85 betankt werden können.

Lediglich der 2,2-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit dem Motorcode Z22YH benötigt generell Sprit mit maximal fünfprozentigem Ethanolanteil – also herkömmlichen Superkraftstoff ("Super schwefelfrei ROZ 95") oder aber das neu benannte "Super Plus E5 (DIN EN 228) ROZ 98". Den 2.2 DIRECT gibt es für die Opel-Modelle Signum, Vectra und Zafira.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Audi S5-Modelle jetzt mit leistungsstarkem TDI-Motor
Volkswagen Modelle: LED-Scheinwerfer lösen Xenon ab
SAMSUNG und SEAT arbeiten an Vernetzung aller SEAT Modelle
Hyundai: LPG-Direkteinspritzung jetzt für viele Modelle nachrüstbar
Opel ecoFLEX-Modelle: Alltagstauglich und effizient

Lesen Sie mehr aus dem Resort Technik