Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2021, 01:24 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Sport Mitsubishi-Pilot Kremer führt bei Asien-Pazifik Rallye-Meisterschaft

Motorsport


Mitsubishi-Pilot Kremer führt bei Asien-Pazifik Rallye-Meisterschaft

Mitsubishi-Pilot Armin Kremer hat seine Tabellenführung nach drei von sechs Läufen zur Asien-Pazifik Rallye-Meisterschaft erfolgreich verteidigt. Gemeinsam mit Fred Berßen, der Stamm-Copilot Timo Gottschalk in Neuseeland vertrat, erzielte der Titelverteidiger bei der Rallye Rotorua Schlussrang zwei und führt die Gesamtwertung weiterhin vor seinem stärksten Konkurrenten Karamjit Singh an.

Eine falsche Reifenwahl kostete Kremer am ersten der beiden Veranstaltungstage wertvolle Sekunden. "Sehr enge Kurven, wie sie zu Beginn vorherrschten, sind noch nicht unsere Welt", kommentierte Kremer, der den ersten Tag dennoch auf Gesamtrang zwei beendete. Am Samstag attackierte der ehemalige Rallye-Europameister noch einmal und fuhr neben zwei WP-Bestzeiten den Tagessieg heraus. Der Gesamtsieg bei der Rallye Rotorua ging jedoch an Karamjit Singh, der letztlich vom großen Vorsprung des ersten Tages zehrte.

"Die Rallye Rotorua mit ihren anspruchsvollen Schotterprüfungen lässt das Herz eines jeden Rallyefahrer höher schlagen", zeigte sich Kremer dennoch begeistert. Der 35-jährige Mecklenburger führt die Gesamtwertung mit 33 Punkten knapp vor Singh (32) und seinem japanischen Mitsubishi-Teamkollegen Katsuhiko Taguchi (20) an. Der vierte Lauf zur Asien-Pazifik Rallye-Meisterschaft steht am 04./05. September mit der Rallye Japan auf dem Programm.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

DTM in Assen: BMW Pilot van der Linde holt 1. DTM-Sieg
Audi-Pilot Nico Müller holte 2. DTM-Sieg in Misano
BMW-Pilot Philipp Eng holt 2. Platz bei DTM in Misano
E-Prix Hongkong: BMW-Pilot Félix da Costa holte Punkte
E-Prix in Santiago: BMW-Pilot Sims punktet mit Platz 7

Lesen Sie mehr aus dem Resort Sport