Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
08.02.2023, 14:32 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Sport Michael Schumacher gewinnt GP USA

Motorsport


Michael Schumacher gewinnt GP USA

Michael Schumacher gewinnt GP USA
  • Dritter Sieg und erster Doppelsieg der Saison für Scuderia Ferrari Marlboro.
  • 12. Sieg für Ferrari in einem Grand Prix in den USA, sechster in Indianapolis, Nummer 186 von 733 Rennen.
  • Für Michael Schumacher ist dies der 87. Sieg von 242 Grand Prix Starts, der fünfte in diesem Circuit.

  • Michael Schumacher: 1st 1:34:35.199 73 laps chassis 254
  • Felipe Massa: 2nd + 7.984 73 laps chassis 252
  • Temperatures: air 35/37 °C, track 43/49 °C

Michael Schumacher:

"Ich bin sehr glücklich! Es war ein großartiges Wochenende: Zuerst Deutschland im Halbfinale, dann Italien, Pole Position gestern und heute dieser große Sieg. Wir haben uns gut vorbereitet für die letzten 2 Rennen, doch in Kanada konnten wir es nicht umsetzen. Hier jedoch, waren wir stark seit dem Freien Training am Freitag, zum Teil dank der Bridgestone Reifen. Wir haben 6 Punkte aufgeholt, die in beiden Weltmeisterschaften wichtig sind, und wir wollen so weitermachen, fighten, zum Maximum pushen und versuchen, immer zu gewinnen! Jetzt kehren wir nach Europa zurück, wo wir das fortsetzen werden. Ich möchte dem ganzen Team danken für die wunderbare Arbeit!"

Felipe Massa:

"Das war ein fantastisches Rennen für uns, in dem wir zeigen konnten, dass die Weltmeisterschaft noch nicht vorbei ist. Das Team hat an diesem Wochenende unglaubliche Arbeit geleistet. Alles funktionierte gut, vor allem die Bridgestone Reifen. Mein Start war hervorragend und ich konnte an Michael vorbeigehen. Ich hatte einen sehr starken ersten Stint, aber beim ersten Stopp überholte er mich, weil ich ein Kupplungsproblem hatte, das mich verlangsamte, doch ich war motiviert für den 2. Platz hart zu kämpfen, um für das Team die maximale Punktzahl herauszuholen. Dieses Resultat ist fantastisch, ein ganz wichtiger Tag in meiner Karriere",

Jean Todt:

"Wir träumen schon seit einer ganzen Weile von einem solchen Resultat und nun haben wir es endlich erreicht. Nach einem außergewöhnlichen Qualifying gestern wussten wir, dass, wenn wir alle Teile des Puzzles - Zuverlässigkeit, konstante Performance der Bridgestone Reifen sowie die gute Arbeit von den Fahrern und vom Team - zusammenfügen können, wir dazu in der Lage sind und so ist es auch gekommen. Nach einem merkwürdigen 2005er-Rennen unter Umständen, die wir nie mehr erleben wollen, als Ferrari mittels technischem K.O. gewann, konnten wir den Doppelsieg heute wiederholen, indem wir unseren Konkurrenten überlegen waren. Dies ist der bestmögliche Auftakt in die 2. Saisonhälfte, und dieser Doppelsieg ist eine große Motivation, nun auch die verbleibenden 8 Rennen auf dem besten Wege anzugehen."

Ross Brawn:

"Alles lief heute nach Plan. Es lief optimal, vor allem auf der Reifenfront, die schon am ersten Trainingstag den gewünschten Grip lieferten. Wir sahen erst Graining bei den Reifen, aber das verschwand im Laufe des Rennens. Tatsächlich waren die Bridgestone Reifen aber perfekt, denn sie ermöglichten uns ein einfaches Wochenende und ein einfaches Rennen. Team und Fahrer haben gut gearbeitet. Wenn man all das zusammenzählt, ergibt das ein Resultat wie wir es heute gesehen haben. In ein paar Rennen lief es daneben, aber heute kam die Triebkraft wesentlich zu uns zurück. Ich war vom Abstand zu Renault überrascht, aber ich denke nicht, dass dies ein Indikator für die Zukunft sein muss. Ich denke, die weiteren Rennen werden enger ausgehen. Jetzt müssen wir weiterarbeiten: in Magny-Cours werden gute Reifen wieder entscheidend sein und wir bekommen auch Verbesserungen für das Auto, also bin ich sehr optimistisch."


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Motorsport-Ikone Michael Schumacher feiert Geburtstag
Porsche Mobil 1 Supercup: Michael Ammermüller - Porträt
Isle of Man, Senior TT: Michael Dunlop triumphiert
Michael Schumacher gibt Formel 1-Rücktritt zum Saisonende bekannt
Michael Schumacher besucht DTM-Saisonauftakt 2012 in Hockenheim

Lesen Sie mehr aus dem Resort Sport