Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2021, 13:39 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Mercedes-Benz Actros startet im türkischen Werk Aksaray

Nutzfahrzeuge


Mercedes-Benz Actros startet im türkischen Werk Aksaray

Mit dem Bandablauf des ersten Mercedes-Benz Actros im türkischen Werk Aksaray Anfang Dezember ist der Start für die Serienproduktion des Mercedes-Benz Actros für den türkischen Markt gefallen. Bereits im April hatte Mercedes-Benz Lkw die Entscheidung getroffen sein Engagement in der Türkei weiter auszubauen und mit der Markteinführung des Actros neue Marktsegmente zu erschließen.

Die in Aksaray produzierten Fahrzeuge sind für den türkischen Markt sowie den Export bestimmt. Aktuell werden die Fahrzeuge als Teilesätze aus Wörth nach Aksaray geliefert. Der Aufbau und die Montage erfolgt vor Ort.

Mit der vollständigen Produktpalette in der Türkei und der Montage vor Ort stärkt Mercedes-Benz Lkw den Produktionsverbund der Werke Wörth und Aksaray nachhaltig. "Die Actros-Produktion in der Türkei ist ein klares Bekenntnis für das Werk Aksaray. In den nächsten 5 Jahren werden wir 130 Mio. Euro am Standort investieren und damit unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter steigern", so Wolf-Dieter Kurz, Präsident und CEO der Mercedes-Benz Türk.

Zu den Investitionen zählen der Bau einer neuen Montagehalle, die Einführung neuer Lackierungsverfahren sowie die Umsetzung der Erhöhung der lokalen Umfänge der Actros-Produktion.

Mercedes-Benz Lkw hat in der Türkei einen Marktanteil von über 38% per November 2010 und ist damit klarer Marktführer im Segment der schweren Lkw. Für Mercedes-Benz Lkw ist die Türkei der drittgrößte Absatzmarkt nach Deutschland und Brasilien.

Mit dem Actros vervollständigt Mercedes-Benz Türk die vor Ort produzierte Produktpalette vom Atego über den Axor bis hin zum Unimog um das Flaggschiff von Mercedes-Benz für den schweren Fernverkehr. Die Produktpalette umfasst neben Sattelzugmaschinen auch die Bauversion des Actros. Die Lkw verfügen alle über die bewährten BlueTec-Motoren von Mercedes-Benz und erfüllen die Euro 4 und Euro 5-Emissionsrichtlinie.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Oberleitungs-Lkw: Mercedes-Benz eActros im Praxistest
Mercedes-Benz bringt neue Euro-VI-Reisebusse für Taiwan
Mercedes-Benz eVito Tourer mit Umbau für Rollstühle
Mercedes-Benz Vans zeigt die Reisemobile diesen Jahres
Mercedes-Benz Sprinter: Ein Transporter wird 25 Jahre

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info