Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.07.2024, 00:04 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Sport Lucas Luhr auf Pole Position bei 12-Stunden-Rennen in Sebring/USA

Motorsport


Lucas Luhr auf Pole Position bei 12-Stunden-Rennen in Sebring/USA

Der Porsche RS Spyder ist gut in die neue Saison der American Le Mans Serie gestartet. Im Qualifying zu den 12 Stunden von Sebring sicherte sich Lucas Luhr in neuer Rekordzeit die Pole Position für Sportprototypen der Klasse LMP2. Bei der 54. Auflage des traditionsreichsten Sportwagenrennens der USA auf dem anspruchsvollen Flugplatzkurs im Bundesstaat Florida steht er damit auf dem dritten Startplatz. Schneller als der Porsche RS Spyder waren nur zwei reglementsbedingt deutlich stärkere Prototypen der Klasse LMP1.

"Das Auto war wie erwartet gut und das macht uns für das Rennen sehr zuversichtlich, auch wenn es bei einem Zwölf-Stunden-Rennen natürlich mehr auf Zuverlässigkeit ankommt als auf Geschwindigkeit", meinte Lucas Luhr, der sich das Cockpit mit Sascha Maassen und dem Franzosen Emanuel Collard teilt. "Wir wussten aber, was uns erwartet und wir hoffen, in dieser Testwoche alles getan zu haben, um auch im Rennen erfolgreich zu sein."

Mit dem zweiten Porsche RS Spyder kam Timo Bernhard auf die zweitschnellste LMP2-Zeit und steht damit neben seinem Teamkollegen in der zweiten Startreihe. Das Rennen bestreitet er mit dem Schweizer Romain Dumas und dem Amerikaner Patrick Long. Für den vom Penske-Team eingesetzten Porsche RS Spyder, der im Vorjahr beim Saisonfinale in Laguna Seca (Kalifornien) mit einem Klassensieg eine erfolgreiche Rennpremiere feierte, ist es die zweite Pole Position im zweiten Rennen.

In der GT2-Klasse stellte Mike Rockenfeller den Porsche 911 GT3 RSR auf den vierten Startplatz vor seinen Markenkollegen Jörg Bergmeister und Marc Lieb. Diese Klasse konnte Porsche in Sebring seit 1992 in jedem Jahr gewinnen.

Die 12 Stunden von Sebring starten am Samstag um 10.30 Uhr (16.30 Uhr in Deutschland).


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

AMG-Pilot Lucas Auer erzählt Fahrerlager-Geschichten
Motorsport News von Lucas Auer im Interview
Lucas di Grassi wurde neuer Formel E-Champion im Audi
Mercedes-Benz: Lucas Auer gibt sein DTM-Debüt
FIA-GT-WM 2011: Michael Krumm und Lucas Luhr starten für Nissan

Lesen Sie mehr aus dem Resort Sport