Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.04.2024, 00:54 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Kia verzeichnet weltweite Absatzsteigerung um 24,7%

Wirtschaft & Handel


Kia verzeichnet weltweite Absatzsteigerung um 24,7%

Kia Motors hat im April weltweit 129.477 Fahrzeuge verkauft und erzielte damit einen Zuwachs von 24,7% gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Zahlen beziehen sich auf den Gesamtabsatz der Marke (in Korea, Export aus Korea sowie im Ausland produzierte Fahrzeuge, sowohl Pkw wie Nutzfahrzeuge).

In Europa wurden im April 34.104 Kia-Fahrzeuge verkauft, das ist ein Plus von 25,3% gegenüber dem April 2007. Auch in allen anderen Regionen wuchs der Kia-Absatz im 2-stelligen Prozentbereich: in Nordamerika um 15,2% auf 33.785 Einheiten, in Korea um 29,3% auf 27.413 Einheiten, in China um 24,7% auf 13.045 Einheiten und in den übrigen Märkten (Mittel- und Südamerika, Asien und pazifischer Raum, Naher Osten und Afrika) um 35,3% auf 21.130 Einheiten.

Mit diesem April-Ergebnis setzt Kia Motors den positiven Absatztrend des 1. Quartals fort. Insgesamt wuchs der Absatz der koreanischen Marke von Januar bis April gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 15,5% auf weltweit 460.364 Fahrzeuge. Davon entfielen auf Europa 123.309 Einheiten (+19,4%), auf Nordamerika 109.159 Einheiten (unverändert gegenüber 2007), auf Korea 101.824 Einheiten (+14,9%), auf China 52.543 Einheiten (+24,7%) und auf die übrigen Märkte 73.529 Einheiten (+32,9%).

Das weltweit meistverkaufte Kia-Fahrzeug war in den ersten 4 Monaten dieses Jahres das C-Segment-Modell Cerato (68.382 Einheiten). Bereits auf Rang 2 folgt der ausschließlich in Europa vertriebene Kompaktwagen cee´d (50.023 Einheiten). Die weiteren Plätze belegen das B-Segment-Modell Rio (48.992 Einheiten), der Kompakt-SUV Sportage (48.917 Einheiten) und der Kleinwagen Picanto (37.281 Einheiten).

"Mit dieser weltweiten Absatzsteigerung im April hat Kia die höchste Zuwachsrate gegenüber einem Vorjahresmonat seit Jahren erzielt", sagt Hyoung-Keun Lee, Senior Executive Vice President und COO der International Business Division der Kia Motors Corporation. "Dieses Ergebnis ist ein vielversprechender Auftakt für das 2. Quartal und ein weiterer Hinweis auf eine sehr positive Entwicklung unserer Marke in diesem Jahr."


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft