Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.04.2024, 00:16 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Kia verzeichnet Absatzplus von 12,3 % im 1. Quartal 2008

Wirtschaft & Handel


Kia verzeichnet Absatzplus von 12,3 % im 1. Quartal 2008

Kia konnte ihren Absatz im 1. Quartal 2008 deutlich steigern. Weltweit wurden 330.887 Kia-Fahrzeuge verkauft, das sind 12,3% mehr als im Vorjahreszeitraum. In Europa lag der Absatz mit 89.205 Einheiten sogar um 17,2% über dem des 1. Quartals 2007.

Zu diesem Wachstum hat maßgeblich der Kia cee´d beigetragen, der im europäischen Kia-Werk in der Slowakei produziert und nur in Europa vertrieben wird. 35.214 Einheiten des Kompaktwagens mit der 7-Jahres-Garantie und der Höchstwertung im Sicherheitstest EuroNCAP ("5 Sterne") wurden von Anfang Januar bis Ende März europaweit verkauft. Damit ist der cee´d – der als 5-Türer, 3-Türer pro_cee´d und Kombiversion cee´d Sporty Wagon angeboten wird – in Europa der Bestseller der koreanischen Marke.

Weltweit lag der Kia cee´d im ersten Vierteljahr fast gleichauf mit dem Kompakt-SUV Sportage (35.294 Einheiten) hinter dem Kia-Topseller Cerato (49.274 Einheiten), dem C-Segment-Modell für die außereuropäischen Märkte. Im März konnte sich der cee´d (14.137 Einheiten) sogar auf Platz 2 vorschieben (Cerato: 18.204 Einheiten), gefolgt von dem B-Segment-Modell Rio (13.119 Einheiten), dem Sportage (13.065 Einheiten) und dem Kleinwagen Picanto (10.806 Einheiten). Mit einem Absatzplus von weltweit 11,5 Prozent (Europa: 13,5%) gegenüber dem Vorjahresmonat untermauerte Kia im März den Aufwärtstrend im 1. Quartal.

"Im vergangenen Monat war der Kia-Absatz in den meisten Märkten besonders hoch. Weltweit haben wir im März 124.767 Fahrzeuge verkauft, soviel wie in keinem Monat des Vorjahres", sagt Hyoung-Keun Lee, Senior Executive Vice President und COO der International Business Division der Kia Motors Corporation.


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft