Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2021, 00:05 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Kia verzeichnet 18,6% Absatzplus in 2011

Wirtschaft & Handel


Kia verzeichnet 18,6% Absatzplus in 2011

Mit einem neuen Rekordabsatz hat Kia Motors 2011 seine Position als einer der schnellst wachsenden Autohersteller untermauert. Die koreanische Marke verkaufte im vergangenen Jahr weltweit 2.478.959 Fahrzeuge und steigerte ihren Absatz gegenüber 2010 damit um 18,6%.

Absatzmärkte

Den größten Zuwachs erzielte Kia Motors 2011 in Nordamerika, wo die Marke um 34,2% zulegte und 550.615 Fahrzeuge verkaufte. In China stieg der Kia-Absatz auf 461.618 Einheiten (plus 30,1%), in den so genannten "General Markets" – den Märkten Mittel- und Südamerikas, Asiens (ohne China und Korea), des pazifischen Raums, des Nahen Ostens und Afrikas – auf 495.531 Einheiten (+10,6%) und in Heimatmarkt Korea auf 493.003 Einheiten (+1,8%).

In Europa ist Kia Motors 2011 ebenfalls stark gewachsen: Insgesamt 478.192 Neuzulassungen bedeuten ein Plus von 22,1%. Besonders dynamisch entwickelte sich die Marke in den osteuropäischen Ländern, wo sie einen Zuwachs von 41,1% erreichte (188.407 Einheiten). In Westeuropa verbuchte der Automobilhersteller ein Absatzplus von 12,2% (289.785 Einheiten).

Überdurchschnittlich war der Zuwachs auf dem deutschen Markt, wo Kia im vergangenen Jahr den Absatz um 14,9 steigerte und 42.065 Fahrzeuge verkaufte (2010: 36.624). Der Marktanteil von Kia stieg 2011 in Deutschland auf 1,33% (2010: 1,26%).

Erfolgreiche Modelle

Die meistverkauften Kia-Modelle waren der Kompaktwagen cee’d (9.636 Einheiten), der Kompakt-SUV Sportage (9.092 Einheiten), der Kompakt-MPV Venga (7.352 Einheiten) sowie die Newcomer Picanto (6.610 Einheiten) und Rio (4.199 Einheiten). Das meistverkaufte Kia-Modell weltweit war 2011 der Kompaktwagen Cerato (in einigen Märkten auch als Forte bekannt) mit 410.709 Einheiten. Auf Rang 2 folgt der Sportage (331.033) vor dem B-Segment-Modell Rio (282.776 Einheiten). Platz 4 belegt der Sorento (220.783 Einheiten), Platz 5 das Crossover-Modell Kia Soul (180.109 Einheiten).


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft