Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2021, 11:00 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Messe Infiniti VC-T mit variablem Verdichtungsverhältnis in Paris

Messen


Infiniti VC-T mit variablem Verdichtungsverhältnis in Paris

INFINITI zeigt anlässlich der Paris Motor Show (Mondial de l’Automobile) am 29. September den weltweit ersten serienreifen Motor mit variablem Verdichtungsverhältnis.
VC-T (= Variable Compression-Turbocharged) steht dabei als Abkürzung für einen der fortschrittlichsten Verbrennungsmotoren, der je gebaut wurde.

Im turboaufgeladenen Vierzylinder-Benzinmotor von INFINITI stecken in Summe mehr als 20 Jahre Entwicklungsarbeit und VC-T stellt nicht mehr und nicht weniger einen bahnbrechenden Durchbruch in der Weiterentwicklung des Verbrennungsmotors dar.

Roland Krüger, Präsident der INFINITI Motor Company: "Die Technologie hinter VC-T bedeutet eine neue Ära für INFINITI. Sie stellt einen revolutionären Schritt zu mehr Effizienz von Verbrennungsmotoren dar und dieser technologische Durchbruch erlaubt zugleich, die Power eines 2-Liter-Hochleistungs-Triebwerks mit dieser hohen Effizienz zu verbinden."

Das VC-T System eröffnet ein neues Kapitel in der Geschichte des Verbrennungsmotors, da das Triebwerk nicht mehr auf ein starr über den gesamten Drehzahlbereich unverändertes Verdichtungsverhältnis festgelegt bleibt. Die Genialität der VC-T-Motorentechnologie besteht darin, den oberen Totpunkt des Kolbenhubs stufenlos verändern zu können. Dadurch lässt sich der Hubraum variabel verändern und demzufolge auch das daraus resultierende Verdichtungsverhältnis. VC-T von INFINITI variiert dabei zwischen einem Verdichtungsverhältnis von 8:1 (für hohe Leistung) und 14:1 (für hohe Effizienz). Die Steuergeräte nehmen die entsprechenden Anpassungen laufend und in Abhängigkeit der jeweiligen Fahr- und Lastsituation permanent vor.

Fahrerinnen und Fahrer profitieren von VC-T gleich mehrfach. Zu den vielen Vorteilen gehören massgeblich ein reduzierter Verbrauch und verringerte Emissionen. Aber auch eine deutlich niedrigere Geräuschkulisse und weniger Vibrationen sind das Ergebnis dieser neuen Technolgie. Zudem baut der VC-T-Motor leichter und kompakter als ein vergleichbarer, konventioneller Motor.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Infiniti Concept QX Sport Inspiration - Beijing Autoshow
Infiniti QX Sport Inspiration auf der Beijing Autoshow 2016
Infiniti auf dem Genfer Autosalon 2016
Infiniti Q60 Sportcoupé und QX30 Premium Active Crossover in Genf
Infiniti Q60 Sportcoupé auf der NAIAS 2016 in Detroit

Lesen Sie mehr aus dem Resort Messe