Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
28.11.2021, 09:46 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Formel 1 Großer Preis von Abu Dhabi 2016: Vorschau

Motorsport


Großer Preis von Abu Dhabi 2016: Vorschau

Am kommenden Wochenende steigt beim Großen Preis von Abu Dhabi, dem 21. Lauf der Formel 1-Saison 2016, das große WM-Finale auf dem Yas Marina Circuit. Nico Rosberg: "In diesem Sport ist nichts einfach, auch diesmal nicht". Lewis Hamilton: "Ich bin auf jeden Einzelnen stolz, der Teil dieses Erfolgs ist". Toto Wolff: "Nach diesem Marathon-Kampf kann der Gewinner wahrlich von sich behaupten, dass er es verdient hat".

Nico Rosberg

In Brasilien fiel das Ergebnis offensichtlich nicht wie gewünscht aus. Aber Lewis hat großartige Arbeit abgeliefert und der zweite Platz war letztlich keine Katastrophe für mich. Jetzt freue ich mich auf Abu Dhabi. Es ist ein großartiges Gefühl, im dritten Jahr in Folge gegen Lewis um die Weltmeisterschaft zu kämpfen. Ich werde alles geben, um die Saison mit einem Sieg abzuschließen. Ich habe mich am Wochenende super mit meiner Familie und Freunden erholt und fühle mich bereit dafür. In Brasilien sagte ich scherzhaft, dass ich es auch weiterhin von Rennen zu Rennen angehen werde. Aber je mehr ich darüber nachdenke, desto weniger verrückt hört es sich an. Ich muss das Rennen wie jedes andere behandeln. Es ist immer eine HerausForderung, eine gute Leistung an einem Grand Prix-Wochenende abzuliefern. In diesem Sport ist nichts einfach, auch diesmal nicht. Ich muss erneut alles geben, um ein gutes Ergebnis einzufahren. Ich habe fantastische Erinnerungen an meinen Sieg auf dieser Strecke im vergangenen Jahr und ich war dort in der Vergangenheit für gewöhnlich stark. Ich habe also allen Grund, zuversichtlich zu sein. Je enger es wird, desto mehr freue ich mich darauf. Es wird ein harter Kampf und hoffentlich erleben die Fans eine großartige Show zum Abschluss der Saison.

Lewis Hamilton

Ich werde den Moment nie vergessen, in dem ich endlich in Brasilien gewonnen habe. Es war ein langer Weg bis dahin. Jetzt bin ich in einer guten Verfassung. Ich fühle mich in diesem unglaublichen Auto super stark. Jeder Einzelne in den Werken hat sehr hart dafür gearbeitet. Ich habe mit diesem Team 31 Siege in vier Jahren eingefahren. Das ist absolut verrückt. Ich bin den Jungs wahnsinnig dankbar für diese großartige Gelegenheit, die sie mir gegeben haben. Wir werden weiter gemeinsam Geschichte schreiben. Es war keine perfekte Saison und es scheint an diesem Wochenende schier unmöglich zu sein, egal was ich tue. Aber ich kann und werde nicht aufgeben. Man weiß nie, was passiert – egal, wie unmöglich es auch erscheinen mag. Ich werde auf mich und meine Leistung stolz sein, so lange ich das Gefühl habe, dass ich alles gegeben habe. Egal, wie es auch kommen mag, ich bin stolz auf jeden Einzelnen, der Teil unserer Erfolge über die letzten Jahre gewesen ist. Ich gehe dieses Wochenende genauso an wie jedes andere Rennen auch. Ich möchte gewinnen und werde mein Bestes geben, um die Saison mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen.

Toto Wolff, Mercedes-Benz Motorsportchef

Das Rennen in Interlagos war wieder einmal ein echter Klassiker. Nach der Aufregung um das verrückte Wetter, die Re-Starts und die extremen Streckenbedingungen war dieser Doppelsieg eine ganz besondere Leistung. Aber jetzt erwartet uns ein spannendes Finale in Abu Dhabi. Zum zweiten Mal innerhalb der letzten drei Jahre wird die WM beim letzten Saisonrennen zwischen unseren beiden Fahrern entschieden. Das zeigt, wie unglaublich ausgeglichen sie sind. Es zeigt aber auch, was dieses Team erreicht hat. Darauf können wir zu Recht stolz sein. Gemeinsam müssen wir nun noch eine letzte sehr wichtige Pflicht in dieser Saison erfüllen: Wir müssen Nico und Lewis die Basis geben, um ihren Kampf bis zur Zielflagge untereinander auszufechten. Beide waren außergewöhnlich und jeder von ihnen wäre ein würdiger Weltmeister. Hinter uns allen liegt ein zermürbendes Jahr mit einem Rekord-Rennkalender und der zusätzlichen HerausForderung, uns auf ein neues Reglement 2017 vorzubereiten. Nach solch einem Marathon-Kampf kann der Sieger wahrlich von sich behaupten, dass er es verdient hat. Wir sind alle sehr gespannt darauf, zu erfahren, wer das sein wird. Möge der Bessere gewinnen.

Paddy Lowe, Executive Director (Technical)

Es ist das erste Mal, dass wir 21 Rennen in einer Formel 1-Saison haben und es ist passend, dass ein solches Rekordjahr mit der Entscheidung in der Fahrer-Weltmeisterschaft beim letzten Rennen endet. Das ist großartig für die Fans. Gleichzeitig bedeutet es auch eine erhöhte Anspannung innerhalb unseres Teams. Aber unsere Mannschaft hat in den vergangenen Jahren bereits bewiesen, dass sie mit solchen Situationen sehr gut umgehen kann. Wir gehen dieses Wochenende wie jedes andere an. Unser Hauptziel ist es, dass die WM in einem fairen Kampf auf der Strecke entschieden wird. Obwohl es im Verlauf der Saison hin und wieder Probleme gab, war 2016 mit Blick auf die Zuverlässigkeit tatsächlich das stärkste Jahr in der Geschichte des Teams. Das gilt sowohl technisch als auch von den Abläufen her und stimmt uns zuversichtlich im Hinblick auf die zugrundliegenden Fortschritte, die wir erzielt haben. Die Fahrer befinden sich ebenfalls in einer großartigen Form. Deshalb freuen wir uns auf ein enges und hart umkämpftes Finale. Pirelli hat für das kommende Wochenende die ultraweichen Reifen zur Auswahl hinzugefügt. Das könnte dazu führen, dass wir schnellere Qualifying-Zeiten als jemals zuvor auf dieser Strecke erleben werden. Alles in allem hoffen wir auf ein spektakuläres Finale vor dieser magischen Flutlichtkulisse und wünschen allen einen denkwürdigen Abschluss eines unglaublichen Jahres.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Großer Preis Spanien: Hamilton holt Sieg in Barcelona
Großer Preis von Abu Dhabi: Hamilton holt sich 84. Sieg
Großer Preis von Russland: Vorschau auf Sotschi
Großer Preis von Singapur: Schwieriges Rennwochenende
Großer Preis von Spanien: Doppelsieg der Silberpfeile

Lesen Sie mehr aus dem Resort Formel 1