Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
03.12.2022, 21:13 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Formel 1 Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton feiert in Brixworth

Motorsport


Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton feiert in Brixworth

Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton in Brixworth (Mercedes-AMG Petronas)
Bevor die Formel 1-Saison in Abu Dhabi zu Ende geht, feierten die Weltmeister des Jahres 2017 ihre Leistungen in dieser Saison.
Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton in Brixworth (Mercedes-AMG Petronas)

Bevor die Formel 1-Saison am kommenden Wochenende in Abu Dhabi zu Ende geht, nahmen sich die Weltmeister des Jahres 2017 trotz eines anstrengenden Zeitplans heute die Zeit, um ihre Leistungen in dieser Saison zu feiern. Zwei Wochen vor der Preisverleihungs-Gala der FIA, bei der Lewis Hamilton und Mercedes offiziell zum vierten Mal zum Weltmeister gekrönt werden, zollten die Silberpfeile Lewis einen besonderen Tribut. Zunächst feierte er den Gewinn der Konstrukteurs- und Fahrer-Weltmeisterschaft in Brixworth, danach ging es weiter nach Brackley, wo ihn das gesamte Team mit einer „Ehrenformation“ willkommen hieß, um den Titelgewinn zu ehren.

Niki Lauda

Ich befinde mich jetzt schon zum vierten Mal in Folge in der glücklichen Lage, mich beim gesamten Team bedanken zu dürfen. Das Jahr 2017 war angesichts der Regeländerungen eine große HerausForderung für uns. Eine Reglementänderung bringt stets Unsicherheiten mit sich. Denn niemand weiß, was die anderen Teams machen. Wir begannen die Saison mit einem schwierigen Auto, aber das Team konnte es im Verlauf des Jahres konsequent weiterentwickeln. Das war der Schlüssel zum Gewinn beider Weltmeisterschaften. Das Team hat fantastische Arbeit abgeliefert und Lewis hat ebenfalls fantastisch gearbeitet. Ich bin sehr stolz auf alle Beteiligten – das ist eine unglaubliche Leistung. Dieses Jahr war das bislang schwierigste und das nächste wird noch schwieriger, aber ich vertraue dem Team zu 100%!

Toto Wolff

Seit ich das Glück hatte, 2012 zu diesem Team zu stoßen, habe ich es nach und nach immer stärker werden sehen. Es gibt noch immer viele Gesichter, die schon damals hier waren, als ich beim Team angefangen habe. Aber ich sehe auch neue Gesichter, die uns dabei geholfen haben, diese Mannschaft immer weiter zu verstärken. Wir befinden uns in der glücklichen Lage, die richtigen Ressourcen zu haben, was nicht immer der Fall ist. Aber am wichtigsten ist, dass wir die richtigen Leute haben. Wir haben in Brackley und Brixworth ein Team, das mit dem richtigen Mannschaftsgeist und der richtigen Einstellung zum Erfolg zusammenarbeitet. Wir haben es nicht zugelassen, selbstgefällig zu werden, sondern sind motiviert und voller Energie geblieben. Ich könnte mir keine bessere Einheit an Menschen vorstellen, mit der ich lieber zusammenarbeiten würde. Ich möchte mich bei jedem Einzelnen im Team herzlich bedanken.

Ehrenformation für Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton

Lewis Hamilton

Heute ist ein sehr emotionaler Tag. Ich hatte nicht damit gerechnet, deshalb möchte ich mich bei allen für diesen Empfang bedanken. Ich werde diesen Tag niemals vergessen. Ich kam zum Fabrikeingang und sah auf einmal alle auf der Straße stehen, um mich zu empfangen – das warf mich richtig um. Hinter uns liegt ein unglaubliches Jahr, in dem wir gemeinsam eine unglaubliche Reise erlebt haben. Ich habe vor jedem Einzelnen sehr viel Respekt und eine sehr hohe Wertschätzung für alle. Ich bin jetzt schon sehr lange in diesem Sport, aber die Arbeitsmoral in Brixworth und Brackley zu sehen, inspiriert mich total. Jedes Mal, wenn ich vorbeikomme, sehe ich, wie alle 100% geben. Das ermuntert mich dazu, meine beste Performance zu bringen. Vielen Dank dafür, dass ihr mir dabei geholfen habt, meinen Traum zu verwirklichen. Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen. Dies ist das beste Weltmeisterjahr von allen, weil wir gegen ein anderes Team gekämpft haben und auf dem Weg dazu solche Schwierigkeiten und HerausForderungen meistern mussten – dadurch ist es einfach noch großartiger.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Formel 1, Sakhir GP: Russell springt für Hamilton ein
Hamilton stellt Formel 1-Siegrekord von Schumacher ein
Mercedes-Benz EQ Formel E Team enttäuscht in Berlin
Mercedes-Benz EQ Formel E punktet beim Berlin E-Prix
Mercedes-AMG Formel 1: INEOS wird Principal Partner

Lesen Sie mehr aus dem Resort Formel 1