Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
06.10.2022, 08:39 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Fiat Polen produziert 10 Millionen Fahrzeuge

Wirtschaft & Handel


Fiat Polen produziert 10 Millionen Fahrzeuge

Bei Fiat Polen ist jetzt das 10-millionste Automobil in der 41-jährigen Geschichte des Unternehmens vom Band gelaufen. Dieses Produktions-Volumen wurde mit den beiden Werken in Bielsko-Biała (früher FSM Fabryka Samochodów Małolitrażowych, seit 1971) und Fiat Auto Poland (Tychy, seit 1975) erzielt. Das Jubiläums-Fahrzeug ist ein für den deutschen Markt bestimmter Fiat 500C Lounge in der Farbe "Rosso Corsa" mit 1,2-Liter-Benzinmotor.

Die Entwicklung der Automobilindustrie in dieser Region begann im Jahr 1971, als die ersten Syrenas im ehemaligen Werk FSM in Bielsko-Biała vom Band liefen. Nachdem 1973 dann von der polnischen Regierung eine Produktionslizenz erteilt worden war, startete in diesem Werk die Fertigung des Fiat 126. Zeitgleich wurde in Tychy mit dem Bau eines neuen Werkes begonnen, das im Herbst 1975 in Betrieb genommen wurde. Von Ende 1971 bis September 2000, als die Fahrzeug-Produktion komplett ins Werk Tychy verlegt wurde, sind 1.722.596 Fahrzeuge im Werk Bielsko-Biała gebaut worden – unter anderem die Modelle Fiat 126, 127, Uno, Siena und Palio Weekend.

Seit September 1975, als die ersten Fiat 126p "Maluch" die Werkshallen in Tychy verließen, wandelte sich das Werk dank hoher Investitionen und der Einführung neuer Modelle in eines der modernsten und technologisch fortschrittlichsten Werke der internationalen Automobilindustrie. So erfüllt seine Organisation heute die weltweiten WCM-Standards (Word Class Manufacturing) und die hier produzierten Automobile haben sich an der Spitze der Zuverlässigkeits-Rankings positioniert. Fiat Panda und Fiat 500 haben dies beweisen – beide wurden mit dem renommierten Titel "Car of The Year" ausgezeichnet.

Während der 37jährigen Geschichte wurden in Tychy 8.277.404 Fahrzeuge gebaut. Das Werk gehörte bis Mai 1992 zur ehemaligen FSM und heute zur Fiat S.p.A.. Hier wurden der Fiat 126, der Uno/Innocenti, der Siena, der Palio Weekend, der Cinquecento, der Seicento, der Panda, der 500 (Limousine, Cabrio und Abarth) sowie der Lancia Ypsilon und der Ford Ka gebaut. Außerdem gab es hier eine Montage für den Transporter Fiat Ducato, für den Punto, den Bravo/Brava und den Marea.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Fiat 500 knackt 2-Millionen-Marke im Werk Tichy
Fiat Chrysler wächst dank Alfa-, Fiat-, Abarth-Modelle
Fiat verzeichnet anhaltenden Erfolg durch fünf neue Modelle
Fiat und Abarth verzeichneten Wachstum im November
Fiat steigerte September-Verkauf in Deutschland um 36%

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info