Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2021, 21:07 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Fiat investiert 1,3 Milliarden Euro in neues Werk in Brasilien

Wirtschaft & Handel


Fiat investiert 1,3 Milliarden Euro in neues Werk in Brasilien

Fiat, in den letzten 9 Jahren die Nummer 1 auf dem brasilianischen Pkw-Markt, baut ein neues Werk im Hafen- und Industriekomplex Suape im äußersten Nordosten des südamerikanischen Landes (Bundesstaat Pernambuco). Die Investitionen umfassen ein Volumen von 3 Milliarden Brasilianischen Real (rund 1,3 Milliarden Euro) und sind Teil der von 2011 bis 2014 geplanten Gesamtinvestitionen in Höhe von 10 Milliarden BRL (rund 4,4 Milliarden Euro), davon 7 Milliarden BRL im Bundesstaat Minas Gerais.

Das neue Werk stellt für Fiat eine strategische Investition in die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft von Pernambuco und Brasiliens Nordosten dar. Fiat errichtet hier sowohl eine Produktionsstätte, als auch ein Trainingszentrum für die Mitarbeiter. Bestandteil ist ferner ein R&D Center, das für die Entwicklung von neuen Fahrzeugen, einschließlich der Fahrzeugarchitekturen und des Designs zuständig sein wird.

Der neue Fiat Fertigungskomplex wird das Herzstück einer Wirtschaftszone darstellen, die insgesamt 4,4 Millionen Quadratmeter umfasst. Im Hafen- und Industriekomplex in Suape siedeln sich außerdem Zulieferbetriebe an, die wesentliche Vorteile in der Logistik und Kosteneffizienz bedeuten. Die strategisch günstige Lage von Suape am Atlantik garantiert darüber hinaus optimale Bedingungen für den Transport von Komponenten und Endprodukten, die zur Stärkung des brasilianischen Automobilsektors insgesamt beitragen.

Das Werk ist auf eine Jahresproduktion von 200.000 Fahrzeugen ausgelegt. Gefertigt werden neue Modelle, die in Brasilien für den gesamten lateinamerikanischen Markt entwickelt werden. Im neuen Industriekomplex in Suape selbst werden bis zu 3.500 Arbeitsplätze geschaffen, dazu kommen positive Auswirkungen auf die umliegende Region. Das Projekt beinhaltet auch ein Ausbildungszentrum des Bundesstaates Pernambuco.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Fiat 500 knackt 2-Millionen-Marke im Werk Tichy
Fiat Chrysler wächst dank Alfa-, Fiat-, Abarth-Modelle
Fiat verzeichnet anhaltenden Erfolg durch fünf neue Modelle
Fiat und Abarth verzeichneten Wachstum im November
Fiat steigerte September-Verkauf in Deutschland um 36%

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft