Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
01.12.2022, 22:07 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Verkehr Erweitertes LKW-Fahrverbot 2008

Verkehr


Erweitertes LKW-Fahrverbot 2008

Auch in diesem Jahr verhängen Deutschland und einige andere europäische Länder auf wichtigen Autobahnen und Bundesstraßen ein zusätzliches Fahrverbot für Lkw in der Hauptreisezeit. Der ADAC hat die Details im Überblick zusammengestellt.

Deutschland

In Deutschland müssen Lkw an Sonn- und Feiertagen von 0 bis 22 Uhr in ihren Depots bleiben. An allen Samstagen im Juli und August gilt ein zusätzliches Fahrverbot von 07 bis 20 Uhr. Betroffen sind die wichtigsten Autobahnen sowie stark befahrene Bundesstraßen

  • A1 bis A10
  • A13
  • A45
  • A61
  • A81
  • A92
  • A93
  • A99
  • A215
  • A831
  • A980
  • A995

Österreich

In Österreich gilt ein ganzjähriges Lkw-Fahrverbot von Samstag ab 15 Uhr bis Sonntag 22 Uhr sowie an Feiertagen von 0 bis 22 Uhr. Diese Einschränkung wird während der Hauptreisezeit vom 28. Juni bis 30. August ausgeweitet: Auf der Inntalautobahn A 12 und der Brennerautobahn A 13 dürfen Lkw an allen Samstagen schon ab 09 Uhr nicht mehr rollen, wenn das Fahrtziel in Italien liegt. Auch die folgenden Bundesstraßen sind für Lkw an allen Samstagen ab 08 bis Sonntag 22 Uhr tabu:

  • Loferer Bundesstraße (B 178) von Lofer bis Wörgl
  • Ennstal-Bundesstraße (B 320)
  • Seefelder Bundesstraße (B 177)
  • Fernpass-Bundestraße (B 179) von Nassereith bis Bieberwier
  • Achensee-Bundesstraße (B 181) im gesamten Verlauf

Italien

In Italien sind Lkw an allen Sonn- und Feiertagen von 7 bis 24 Uhr von der Straße verbannt. Während der Hauptreisezeit vom 28. Juni bis 30. August darf zusätzlich an allen Samstagen von 07 bis 24 Uhr sowie an den Freitagen 01. und 08. August von 16 bis 24 Uhr kein Lkw unterwegs sein.

Neben den allgemeinen Einschränkungen kann es laut ADAC insbesondere für den überregionalen Lkw-Verkehr für einzelne Straßen weitere Fahrverbote geben.

Quelle: ADAC


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Hauptreisezeit: Erweitertes Lkw-Fahrverbot in einigen Ländern Europas
Erweitertes Lkw-Fahrverbot an Ferienwochenenden
Erweitertes Lkw-Fahrverbot endet

Lesen Sie mehr aus dem Resort Verkehr