Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
08.02.2023, 17:22 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Der neue Renault Master ab April 2010

Nutzfahrzeuge


Der neue Renault Master ab April 2010

Renault MasterRenault erleichtert gewerblichen Kunden die Entscheidung für die jüngste Generation der Transporter-Baureihe Master. Der neue Renault Master überzeugt nicht nur mit seinem wohldosierten Preis-/Wertverhältnis: Die niedrigen Kraftstoffkosten und der im Vergleich zum Vorgänger verringerte Wartungsaufwand senken zudem die Betriebskosten.

Den Kastenwagen mit Frontantrieb, mittlerem Radstand und mittlerer Dachhöhe bietet Renault als Einstiegsversion "Ecoline" ab dem Marktstart im April 2010 für 22.990 Euro netto an. Als Motorisierung verfügt der geräumige Transporter über den 2,3-Liter-Common-Rail-Diesel dCi 100 mit 74 kW/ 100 PS. Der durchschnittliche Kraftstoffbedarf der Einstiegsversion beträgt 7,8 Liter je 100 km, was einem CO2-Ausstoß von 207 g/km entspricht[1].

Niedriger Verbrauch, günstige Betriebskosten

Im Durchschnitt konsumieren die neuen Master-Aggregate in den Versionen mit Frontantrieb bis zu einem Liter Diesel pro 100 km weniger als im Vorgängermodell. Hinzu kommt der große 105-Liter-Tank, der eine nochmals um 200 km gesteigerte Reichweite auf knapp 1.400 km ermöglicht.

Renault hat darüber hinaus die Wartungskosten für den Master deutlich reduziert. Beispielsweise ist der Ölwechsel nur noch alle 40.000 km bzw. alle 2 Jahre fällig. Dies sind 10.000 km bzw. ein Jahr länger als bislang.

Erstmals auch mit Hinterradantrieb verfügbar

Der komplett neu entwickelte Transporter steht zukünftig in rund 300 Varianten zur Verfügung und überzeugt mit 3 Radständen, 4 Fahrzeuglängen, 3 Laderaumhöhen und 3 Leistungsstufen. Die Master-Plattform wurde für ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 4,5 Tonnen entwickelt und ist sowohl für Front- als auch Hinterradantrieb ausgelegt.

Hinzu kommt die Zwillingsbereifung, die eine Anhängelast von bis zu 3 Tonnen ermöglicht. Für Kunden, die häufig auf Baustellen oder in schlecht befestigtem Gelände unterwegs sind, hat Renault zudem in Verbindung mit dem Heckantrieb die optionale Differenzialsperre zur Erhöhung der Traktion im Programm.

[1] Alle Verbrauchsangaben entsprechen dem Gesamtwert nach 99/100/EG.

 
Renault Master (2010) - Exterieur & Interieur


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf