Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
05.12.2021, 11:23 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Daimler verzeichnet in China Rekordzahlen

Wirtschaft & Handel


Daimler verzeichnet in China Rekordzahlen

Daimler Northeast Asia (DNEA) verzeichnet in China für das 1. Halbjahr Rekordzahlen bei Pkw-Verkäufen und Fahrzeugfinanzierungen. Außerdem setzt DNEA weiterhin auf eine verstärkte Beteiligung an Gemeinschaftsunternehmen.

Ulrich Walker, Chairman und CEO der Daimler Northeast Asia: "Die chinesische Wirtschaft - und damit auch die Mittelschicht - wächst weiter. Daher können sich immer mehr Kunden ihren Traum von einem Mercedes-Benz erfüllen." Walker weiter: "Die Verkaufszahlen für das erste Halbjahr 2009 liegen auf Rekordniveau. Gerade erst haben wir die neue E-Klasse vorgestellt, für die es bereits 6.000 Vorbestellungen gibt. Unser Gemeinschaftsunternehmen in Beijing produziert und verkauft mehr Fahrzeuge als je zuvor und überall in China können wir Kunden inzwischen eine Finanzierung für ihren Pkw oder Lkw anbieten. Wir werden weiterhin unser Bestes geben, um den Wachstumsschub der chinesischen Wirtschaft für die Expansion unserer Unternehmen zu nutzen."

Zu DNEA gehören Mercedes-Benz (China) Ltd, der Pkw-Vertrieb, der Mercedes-Benz Transporter- und Lkw-Vertrieb, Mercedes-Benz Auto Finance Ltd, BeijingBenz-DaimlerChrysler (BBDC), Fujian Daimler Automotive (FJDA), sowie Vertriebsniederlassungen in Hong Kong, Korea und Taiwan.

Am 21. Juli feierte die neue E-Klasse-Limousine ihre Markteinführung in China. Mercedes-Benz (China) Ltd (MBCL) hat damit das Angebot an Mercedes-Benz Pkw in China erweitert. Mit den kürzlich in China auf den Markt gebrachten Modellen der B- und GLK-Klasse sowie dem smart fortwo bietet Mercedes-Benz Cars in China nun 16 Baureihen mit insgesamt 40 verschiedenen Modellen an. Noch in diesem Jahr wird außerdem der S 400 HYBRID für Kunden in China erhältlich sein.

In China hat Mercedes-Benz Cars im 1. Halbjahr 2009 einen Rekordabsatz von 28.200 Fahrzeugen aus lokaler und ausländischer Produktion erzielt. Dies entspricht einem Zuwachs von 40% gegenüber dem Vorjahr. Für das 2. Halbjahr 2009 geht das Unternehmen von einer Fortsetzung des Wachstumstrends aus.

Bei BeijingBenz-DaimlerChrysler, dem 50:50 Joint Venture mit Beijing Automotive Industrial Holding Company (BAIC) wurden im ersten Halbjahr so viele C-Klasse-Limousinen produziert wie nie zuvor. Dies trug wesentlich zur positiven Absatzentwicklung in China bei. BBDC wird ab Mitte 2010 ein spezielles Modell der neuen E-Klasse exklusiv für den chinesischen Markt herstellen.

Die Expansion der chinesischen Wirtschaft hält weiter an. Daher wollen immer mehr Verbraucher ihr Geld optimal verwalten und die Finanzierung von Fahrzeugen wird immer beliebter. Mercedes-Benz Auto Finance Ltd betreut mittlerweile Kunden in fast 100 regionalen Ballungsräumen auf dem chinesischen Festland und bietet attraktive Finanzierungsmöglichkeiten für Kunden im ganzen Land an. Die Durchdringungsrate der Finanzierungsprodukte liegt in einigen Märkten bei bis zu 30% und im Landesdurchschnitt bei mehr als 10%. Seit Anfang 2008 hat sich das Portfolio im Finanzierungsgeschäft auf 420 Millionen Euro verdoppelt.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Daimler Truck: Großauftrag in Südafrika über 90 Actros
Volkswagen Konzern und Daimler: Lithiumpartner in Chile
Daimler wählt Bernd Pischetsrieder zum Vorsitzenden
Daimler Buses meldet Rückgang im Corona-Geschäftsjahr
Daimler veröffentlicht Ergebnisse Geschäftsjahr 2020

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft