Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
29.11.2022, 08:33 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Daimler und Beiqi Foton: Entscheidung zu Joint Venture bekräftigt

Wirtschaft & Handel


Daimler und Beiqi Foton: Entscheidung zu Joint Venture bekräftigt

In Gegenwart von Bundeskanzlerin Angela Merkel und des chinesischen Vice Mayor of People’s Government Beijing Gou Zhongwen unterzeichneten die Beiqi Foton Motor Co., Ltd. und die Daimler AG eine Absichtserklärung zur Gründung eines 50:50 Joint Ventures in China zur Herstellung von mittelschweren und schweren Lkw sowie zum Austausch von Technologien. Dies ist die Basis, um im nächsten Schritt die Zustimmung der chinesischen Regierung zu erlangen. Dr. Rüdiger Grube, Vorstand für Konzernentwicklung der Daimler AG, und Ulrich Walker, Chairman und CEO der Daimler Northeast Asia, unterzeichneten in Anwesenheit von Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter von Mercedes-Benz Cars, die Vereinbarung zusammen mit ihren chinesischen Partnern Heyi Xu, Vorstandvorsitzender BAIC und Jinyu Wang, President Beiqi Foton.

Das Joint Venture wird von der Technologieführerschaft der Daimler AG, insbesondere bei der Diesel Motorentechnologie profitieren.

Die Joint Venture Partner wollen gemeinsam die Lkw-Marke Auman von Foton als Plattform im unteren Nutzfahrzeugsegment einsetzen.

"Das Joint Venture ist ein weiterer Schritt für die Umsetzung unserer langfristigen Nutzfahrzeug- und China-Strategie", sagte Dr. Rüdiger Grube, Vorstand für Konzernentwicklung der Daimler AG. "Foton ist der richtige Partner. Diese Zusammenarbeit bedeutet eine Win-win-Situation für beide Unternehmen und vor allem für unsere Kunden."

Mit diesem neuen Gemeinschaftsunternehmen wird Daimler in China nun 2 Joint Ventures im Nutzfahrzeugsegment und eines im Pkw-Segment haben. Darüber hinaus ist Daimler dort im Finanzdienst­leistungs­geschäft tätig.

"Bei BAIC begrüßen wir es sehr, unsere Geschäftsbeziehungen zu Daimler nun auch mit Beiqi Foton auf das Nutzfahrzeugsegment auszudehnen, nachdem wir im Pkw-Bereich bereits bei BeijingBenz-DaimlerChrysler Automotive zusammenarbeiten", sagte der Vorstandsvorsitzende von BAIC, Xu. BAIC ist der größte chinesische Aktionär von Beiqi Foton Trucks, Ltd. und BeijingBenz-DaimlerChrysler Automotive Ltd. (BBDC).

"Die heutige Vereinbarung ist ein Meilenstein in der Geschichte der chinesischen Nutzfahrzeugindustrie", sagte Ulrich Walker, Chairman und CEO der Daimler Northeast Asia. "Das Joint Venture von Daimler und Foton wird von den herausragenden Stärken beider Unternehmen profitieren. Daimlers technologisches Know-how, seine globale Ausrichtung und die Marktführerschaft im oberen Lkw-Segment sind eine ideale Ergänzung zu Fotons flächendeckendem Vertriebsnetz in China und seiner Marktführerschaft im unteren Lkw-Segment. Dieses Joint Venture bietet eine ausgezeichnete Ausgangsbasis für Wachstum, Profitabilität und Expansion, nicht nur in China, sondern auch auf internationalen Märkten."


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Daimler Truck: Großauftrag in Südafrika über 90 Actros
Volkswagen Konzern und Daimler: Lithiumpartner in Chile
Daimler wählt Bernd Pischetsrieder zum Vorsitzenden
Daimler Buses meldet Rückgang im Corona-Geschäftsjahr
Daimler veröffentlicht Ergebnisse Geschäftsjahr 2020

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft