Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
07.12.2022, 00:49 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Daimler-Tochter MFTBC beteiligt sich an Lkw-Firmen in Indonesien

Wirtschaft & Handel


Daimler-Tochter MFTBC beteiligt sich an Lkw-Firmen in Indonesien

Die zu Daimler Trucks gehörende Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) gab heute den Erwerb von Eigenkapitalanteilen an zwei führenden indonesischen Lkw- und Automobilunternehmen – P.T. Krama Yudha Tiga Berlian Motors (KTB) und P.T. Mitsubishi Krama Yudha Motors and Manufacturing (MKM) – bekannt. Mit diesem Abschluß bekennt sich MFTBC klar zu seinem Engagement in Indonesien. Das Land ist der größte Markt des Unternehmens außerhalb Japans.

"Daimler Trucks sieht starke, langfristige Wachstumspotenziale in Asien insgesamt und im Kernmarkt Indonesien", betonte Andreas Renschler, Vorstandsmitglied der Daimler AG und Leiter Daimler Trucks. "Mit diesem Schritt werden wir Mitsubishi Fuso darin stärken, seine führende Position in Indonesien auszubauen und das Geschäft in jeder Hinsicht weiterzuentwickeln."

Mit einem Marktanteil von über 50% ist Mitsubishi Fuso die Nummer 1 unter den Nutzfahrzeugmarken in Indonesien. Innerhalb der letzten 5 Jahre hat MFTBC in Indonesien über 175.000 Fahrzeuge verkauft.

"Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich mit KTB und MKM zusammen, um den indonesischen Markt zu bedienen. Um noch näher am Markt sein zu können, waren Anteilsbeteiligungen von MFTBC eine logische Schlussfolgerung. Gleichzeitig beliefern wir auch weiterhin indonesische Nutzfahrzeugbetreiber mit Spitzenprodukten und hochwertigen Dienstleistungen", sagte Harald Boelstler, MFTBC Präsident und CEO.

KTB mit Hauptsitz in Jakarta ist die Großhandelsorganisation, die Mitsubishi Fuso Nutzfahrzeuge und Mitsubishi Pkw in Indonesien vermarktet. In dem 1970 gegründeten Unternehmen arbeiten heute rund 630 Menschen.

Das ebenfalls in Jakarta ansässige Unternehmen MKM produziert Teile und montiert Komponenten für Mitsubishi Fuso Lkw und Mitsubishi Pkw in Indonesien. Das 1973 gegründete Unternehmen beschäftigt heute rund 780 Mitarbeiter.

Abkommen zwischen den Unternehmen

Die Beteiligung von MFTBC an KTB und MKW ist das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen P.T. Krama Yudha (KY) in Indonesien, Mitsubishi Corporation (MC), Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation und Mitsubishi Motors Corporation (MMC). Hauptgegenstand der Vereinbarung war der Erwerb von Eigenkapitalanteilen an KTB und MKW durch MFTBC. Gleichzeitig wird sich MMC an KTB beteiligen und seinen Anteil an MKM an MFTBC übertragen. Die Mitsubishi Truck and Bus Corporation hält künftig 18% an P.T. Krama Yudha Tiga Berlian Motors und 32,28% an P.T. Mitsubishi Krama Yudha Motors and Manufacturing. Die neue Eigentümerstruktur von KTB und MKW soll allen, die am Mitsubishi Fuso Lkw- und Mitsubishi Pkw-Geschäft in Indonesien beteiligt sind, strategische Vorteile bringen. Die auf dieser Vereinbarung basierende Transaktion wurde nun abgeschlossen.

Steigender Absatz in Indonesien

Dank verbesserter Marktbedingungen und einer hervorragenden Resonanz auf neue Produkte ist der Umsatz von Mitsubishi Fuso in Indonesien innerhalb der ersten drei Quartale 2007 deutlich gestiegen. Insgesamt wurden 21.679 Fahrzeuge verkauft, was einem Anstieg von 48% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres mit 14.662 Einheiten entspricht.

Im März 2007 brachte Mitsubishi Fuso die neue Canter-Generation auf den indonesischen Markt, die bei den Kunden sehr gut ankam. Mitsubishi Fuso verkauft in Indonesien leichte Lkw, schwere Lkw und Fahrgestelle für Kleinbusse.

Über MFTBC

Die in Kawasaki Japan, ansässige Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) ist einer der führenden Nutzfahrzeughersteller in Asien. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen insgesamt rund 186.600 Fahrzeuge verkauft – darunter leichte, mittelschwere und schwere Lkw und Busse. 85% der MFTBC Aktien gehören der Daimler AG. Die verbleibenden 15% der Aktien werden von verschiedenen Unternehmen der Mitsubishi Group gehalten. MFTBC gehört zum Geschäftsfeld Daimler Trucks der Daimler AG.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Daimler Truck: Großauftrag in Südafrika über 90 Actros
Volkswagen Konzern und Daimler: Lithiumpartner in Chile
Daimler wählt Bernd Pischetsrieder zum Vorsitzenden
Daimler Buses meldet Rückgang im Corona-Geschäftsjahr
Daimler veröffentlicht Ergebnisse Geschäftsjahr 2020

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft