Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.01.2022, 03:06 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Dacia: 4 Millionen Fahrzeuge seit Marktstart verkauft

Wirtschaft & Handel


Dacia: 4 Millionen Fahrzeuge seit Marktstart verkauft

Seit dem Relaunch der Marke mit dem Start des Dacia Logan im Jahr 2004 hat das Unternehmen vier Millionen Fahrzeuge verkauft. Damit setzt Dacia einen weiteren Meilenstein als erfolgreiches Mitglied der Renault Gruppe.

Allein 2015 entschieden sich über 550.000 Kunden für ein Fahrzeug der Marke. Dacia ist in 44 Märkten in der Region Europa und Mittelmeerraum präsent. In Deutschland erreichte die Marke seit dem Marktstart über 350.000 Verkäufe.

"Dacia ist eine echte Erfolgsgeschichte", sagt Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. "Die gute Entwicklung basiert auf einem breiten Modellangebot, das Zuverlässigkeit, Sicherheit und zeitgemäße Technik mit Wertstabilität kombiniert", so Hochgeschurtz.

Die Dacia Palette umfasst in Deutschland aktuell sechs Modelle und reicht vom Sandero über den Kombi Logan MCV, den Kompaktvan Lodgy und den Hochdach-Kombi Dokker bis hin zum SUV Duster. Hinzu kommt der Kompaktlieferwagen Dokker Express. 2015 wechselten auf dem deutschen Markt rund 47.000 Dacia Fahrzeuge in Kundenhand. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2016 entschieden sich 20.100 Kunden für ein Modell der Marke. Der Marktanteil liegt per Ende Mai stabil bei 1,3%.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Dacia Duster: 150.000 SUV verkauft
Dacia: 3,5 Millionen Fahrzeugverkäufe seit Marktstart
Dacia: 3 Millionen verkaufte Fahrzeuge seit Marktstart
Dacia Duster 1 Million mal gebaut
Renault & Dacia: 8,1% Marktanteil am Trans­portermarkt

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft