Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
29.11.2022, 14:52 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Chrysler verzeichnet 61% US-Verkaufsplus im September

Wirtschaft & Handel


Chrysler verzeichnet 61% US-Verkaufsplus im September

Die Chrysler Group LLC meldete 100.007 Neufahrzeug-Verkäufe in den U.S.A. – und damit 61% mehr als noch im September, als 62.197 Einheiten verkauft werden konnten. Der September ist der 6. Monat in Folge mit Wachstum im Vergleich zum Vorjahr und der 2. Monat in Folge, in dem die Chrysler Group wieder zu mehr als 100.000 Neufahrzeug-Verkäufen zurück kehrt. Zu diesem Wachstum trugen nahezu alle aktuellen Modellreihen bei.

Noch in diesem Quartal werden der neue Chrysler 200 (neues Modelljahr) als Ersatz für den Chrysler Sebring sowie der neue Dodge Durango zu den U.S.-Händlern rollen, darüber hinaus die deutlich aufgewerteten und überarbeiteten Modelle Jeep® Patriot, Jeep Wrangler und Wrangler Unlimited, Chrysler Town & Country, Dodge Grand Caravan, Dodge Charger sowie Dodge Avenger.

Insgesamt stellt die Chrysler Group in diesem Jahr 16 neue oder deutlich erneuerte Fahrzeuge vor, was einem 75%-igen Anteil der Modellpalette entspricht.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Fiat Chrysler wächst dank Alfa-, Fiat-, Abarth-Modelle
Fiat Chrysler: 9.113 Ram-Transporter für US-Kurier
Fiat Chrysler Automobiles verkauft im März 84.000 Fahrzeuge
Fiat Chrysler: Europa-Verkaufsrückgang im Januar
Fiat übernimmt Chrysler Group vollständig

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft