Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.04.2024, 00:13 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Chrysler investiert 286 Mio. Euro in Getriebeproduktion

Wirtschaft & Handel


Chrysler investiert 286 Mio. Euro in Getriebeproduktion

Die Chrysler Group LLC kündigte eine Investition in Höhe von umgerechnet 286 Millionen Euro in den Ausbau der Getriebe-Produktion an. Mit dieser Investition und der damit verbundenen Schaffung von rund 1.250 neuen Arbeitsplätzen wird das Chrysler Group Getriebe-Werk in Kokomo, Indiana, USA zum größten seiner Art weltweit.

Chrysler Group Vorstandsvorsitzender Sergio Marchionne bestätigte Investitionen für die Werks-Standorte Kokomo und Tipton. "Unsere Investitionen in Kokomo und Tipton unterstützen den Charakter der Frauen und Männer von Chrysler, die vor Jahren eine nahezu tödliche Erfahrung überstehen mussten - und die sich dennoch der HerausForderung gestellt haben, ein Unternehmen aufzubauen, das es mit den Besten in der Welt aufnehmen kann," sagte Marchionne.

"Ich danke dem Gouverneur von Indiana, den Bürgermeistern an unseren Standorten Kokomo und Tipton und allen anderen in den Verwaltungen des Staates und der Regionen, die mit uns daran gearbeitet haben, diese Investitionen möglich zu machen. Zusammen, und mit der Unterstützung unserer Partner bei der UAW (Automobilarbeiter-Gewerkschaft United Auto Workers) kann ich Ihnen versichern, dass es ein echtes Privileg für Chrysler ist, zum Wachstum und zur Entwicklung dieses Staates beizutragen," sagte Marchionne weiter.

1,2 Milliarden Euro für die Produktion von 8- und 9-Gang-Automatikgetrieben

Mit dieser Ankündigung bestätigte Chrysler Gesamtinvestitionen in Höhe von mehr als 1,2 Milliarden Euro für die Produktion von 8- und 9-Gang-Automatikgetrieben in Kokomo.

Zusammen mit der Ankündigung neuer Investitionen feierte Marchionne den Produktionsstart des in Kokomo gebauten Achtgang-Automatikgetriebes, das bereits in den Modellen Jeep® Grand Cherokee, Chrysler 300 und Dodge Charger eingesetzt wird.

Insgesamt stiegen die Investitionen der Chrysler Group in ihre US-amerikanischen Werke seit Juni 2009 auf umgerechnet 4 Millionen Euro.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Fiat Chrysler wächst dank Alfa-, Fiat-, Abarth-Modelle
Fiat Chrysler: 9.113 Ram-Transporter für US-Kurier
Fiat Chrysler Automobiles verkauft im März 84.000 Fahrzeuge
Fiat Chrysler: Europa-Verkaufsrückgang im Januar
Fiat übernimmt Chrysler Group vollständig

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft