Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
13.08.2022, 11:19 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Cadillac SRX

Neuheiten


Cadillac SRX

Cadillac SRXErstmals 2004 in Europa gezeigt, setzte der Cadillac SRX Crossover einen neuen Trend durch die Verbindung des sportlichen Aussehens und der Fahrdynamik einer Luxus-Limousine mit der Flexibilität und dem Innenraum eines Sport Utility Vehicle. Er ist seitdem ein Stil-Trendsetter geblieben. Das 2008er Modell besitzt ein neues Lenkrad und ein verbessertes Schließsystem. Außerdem gibt es die neuen Lackfarben Black Cherry und Chrystal Red Tintcoat.

Der Cadillac SRX bleibt der allererste Crossover und drückt das kraftvolle Design-Vokabular von durch einen scharfkantigen Look aus. Die auffälligen vertikalen Rückleuchten, die kräftigen Frontseiten und die V-förmige Front, die in einem klassischen Kühlergrill endet, zeigen die Zugehörigkeit zur Cadillac-Familie.

Der SRX wird mit einer Vielzahl an Motoren angeboten. Der V8-Northstar-Motor mit 4,6 Liter Hubraum und 32 Ventilen – der erste Einsatz eines Northstar-Motors in einem Allradfahrzeug – ist eine hochentwickelte, technische fortgeschrittene Maschine, die 239 kW (325 PS) bei 6.500 U/Min. erzeugt und ein Drehmoment von 427 Nm bei 4.400 U/Min. Ergänzt wird das Aggregat durch eine reaktionsfreudige und leistungsfähige Sechsgang-Automatik.

Die V6-VVT-Maschine mit 3,6 Litern Hubraum bietet 190 kW (258 PS) bei 6.500 U/Min. und 339 Nm Drehmoment bei 2.700 U/Min. Der 60° 24-Ventiler mit doppelter, oben liegender Nockenwelle besitzt elektronisch geregelte Drosselklappen, variable Ventileinstellung, Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung, einen zweistufigen Nockenwellenantrieb mit Rollenketten, Motorblock und Zylinderköpfe aus AluMINIum sowie eine Kurbelwelle aus Schmiedestahl und ein Fünfgang-Automatikgetriebe. Neben dem Allradantrieb gibt es den V6 auch mit einem preisgünstigen Heckantrieb.

Die Fünf- und die Sechsgang-Automatik bieten einen Wählhebel, der manuelles Schalten ohne Kupplung erlaubt, eine elektronische gesteuerte Motorbremse sowie die automatisches Herunterschalten mit Bremsassistent und leistungsabhängiger Motorregelung.

Cadillac SRXDie Systeme zu Fahrwerkmanagement und Fahrzeugsteuerung im SRX bieten eine hohen Grad an Vollkommenheit bei der richtigen Reaktion in nahezu jeder Fahrsituation. Zu den Funktionen gehört die StabiliTrak 4-Kanal-Radaufhängungssteuerung und erstmals in diesem Segment eine magnetische Niveauregulierung, die eine elektronisch überwachte, auf einer magnetischen Flüssigkeit basierende Echtzeit-Dämpfung nutzt, um eine Radaufhängung mit der weltweit kürzesten Reaktionszeit zu erreichen. Eine geschwindigkeits- und kraftabhängige Steuerung, 4-Kanal-ABS mit Bremsassistent und Traktionskontrolle sind ebenfalls vorhanden.

Handgefertigte Innenausstattung

Im letzten Jahr gab es für den SRX eine neu gestaltete Kabine mit weicheren Oberflächen, vertieften Schaltern und Instrumenten sowie eine erweiterte Ladekapazität. Das Design bietet eine clevere Lösung für das "Verstecken" von Gepäck in der Beifahrerseite der Instrumententafel. Die Holzverkleidung auf der Beifahrerseite zeigt nach dem Öffnen über dem Handschuhfach ein großes Fach für weitere Ladestücke.

Die SRX-Kabine nutzt den neuen Arbeitsprozess "Cut & Sew" für Cadillac-Innenausstattungen, der fortschrittliche Technologie mit der Präzision des Handwerks verbindet. Die Abdeckungen von Bauteilen wie Instrumententafel, Mittelkonsole und Türverkleidung werden vorwiegend von Hand zugeschnitten, genäht und angebracht.

"Der SRX ist ein perfektes Beispiel für unseren neuen Ansatz bei der Innenausstattung, moderne Technologie und traditionelle Handarbeit zusammenzubringen – dies war früher das Kennzeichen von Cadillac und wird es wieder werden", sagt Cadillac-Geschäftsführer Jim Taylor. "Die Innenausstattung ergänzt das unwiderstehliche Paket des SRX aus Design, Leistung und Luxus sowie dem Nutzwert eines Crossover-Fahrzeugs."

Cadillac SRXMit 2,96 Metern hat der Cadillac SRX den größten Radstand in seiner Klasse, so dass er im Fond unglaublich viel Platz bietet. Der SRX wird üblicherweise als Fünfsitzer mit einem riesigen Kofferraum ausgeliefert. Die Rücksitze können asymetrisch geteilt und herunter geklappt werden, so dass das Ladevolumen auf mehr als 1.960 Liter ansteigt. Außerdem kann eine dritte Sitzreihe bestellt werden, so dass bis zu sieben Personen in der luxuriösen Innenausstattung Platz finden. Damit der große Kofferraum weiterhin nutzbar ist, kann die dritte Sitzreihe auf Knopfdruck in den Boden versenkt werden.

Die SRX-Version mit fünf Sitzen bietet eine weitere sinnvolle Option: Ein Ladesystem hinter der zweiten Sitzreihe, das einige alternativen Stauraum anbietet. Drei große Fächer im Boden können verschieden große Gepäckteile aufnehmen und sind mit leicht zu entfernenden Behältern ausgestattet. Eine Jalousie und eine Frachtnetz stellen jederzeit sicher, dass der Fond aufgeräumt aussieht.

Ein weiteres Feature ist "Ultra View", ein großes elektrisches Sonnendach aus Glas. Im geöffneten Zustand bietet es den Mitfahrern den Eindruck einer Fahrt im Kabrio und nach dem Schließen einen Licht durchfluteten Innenraum. Ein Dach mit Ultra View ist optional.

Der neue SRX besitzt außerdem eine deutlich verbesserte Fahrzeugelektronik und Entertainmentsysteme. Ein Bose-Soundsystem ist jetzt Standard. Es gibt außerdem ein Premium-DigitalAudiosystem mit 5.1 Surround-Klang von Bose zur Auswahl. Eine andere Option für SRX-Käufer ist ein Paket aus Bose 5.1 Surround-Klang, DVD-Navigationssystem und DVD-Spielern für die Rücksitze.

Sportpaket mit 18-Zoll-AluMINIumrädern

Die Erscheinung des SRX kann mit dem Sportpaket noch verstärkt werden. Es bringt einen frischen Look mit Verblendungen vorne und hinten, 18-Zoll-AluMINIumrädern, sportlichem Kühlergrill und verchromten Auspuffspitzen.

Der SRX entsteht zusammen mit seinen Brüdern CTS, CTS-V, STS und STS-V in der preisgekrönten GM-Fabrik Lansing Grand River Assembly Center in Lansing, Michigan, USA.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Cadillac CTS-V: Die Hochleistungs-Luxuslimousine
Cadillac CTS Sport Wagon - Modelljahr 2009
Cadillac - Modelljahr 2009
Cadillac SRX der neuen Generation - Premiere im Herbst 2009
Cadillac CTS Sport Wagon startet ab Sommer 2009

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info