Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
08.12.2021, 23:11 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Technik Bosch arbeitet an "Augen" für automatisiert fahrende Autos

Motor & Technik


Bosch arbeitet an "Augen" für automatisiert fahrende Autos

Bosch arbeitet an genauerer Umfelderfassung
Bosch arbeitet an genauerer Umfelderfassung

Plötzlich geblendet zu werden oder eingeschränkte Sicht erleben Autofahrer regelmäßig beim Fahren an einem sonnigen Tag durch tiefstehende Sonne. Kurzzeitiger Blindflug ist aufgrund von Gegenlicht oft auch bei der Ausfahrt aus einem Tunnel am helllichten Tag angesagt.

Eine Kooperation von Bosch und Sony Semiconductor Solutions soll genauere Umfelderfassung mit Videosensoren auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ermöglichen.

Sich verändernde oder schlechte Lichtverhältnisse stellen nicht nur das menschliche Auge vor HerausForderungen, sondern auch Videosensoren, wie sie für Fahrerassistenzsysteme und das automatisierte Fahren benötigt werden. Um die Sensoren noch besser zu machen, haben Bosch und Sony Semiconductor Solutions jetzt eine Zusammenarbeit vereinbart. Gemeinsam wollen beide Unternehmen eine hochinnovative Kameratechnik entwickeln, mit der Autos ihr Umfeld auch bei schwierigen Lichtverhältnissen zuverlässig erfassen können.

"Bosch und Sony Semiconductor Solutions bringen das Technologie-Know-how des Marktführers für Bildsensoren mit dem Automotive-Know-how des weltgrößten Zulieferers zusammen", sagt Gerhard Steiger, Vorsitzender des Bosch-Geschäftsbereichs Chassis Systems Control.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Bosch & Daimler erhalten Freigabe fahrerloses Parken
Daimler und Bosch: Auto fahrerlos Parken per Handy
Autonomes Fahren: Daimler, Bosch holen Power von Nvidia
Bosch: Leckagen an Fahrzeugsystemen aufspüren
Bosch: Aktives Gaspedal gibt Warnung

Lesen Sie mehr aus dem Resort Technik