Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
23.05.2022, 15:30 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Motorrad BMW Motorrad WorldSBK: Eugene Laverty neu im Team

Motorsport


BMW Motorrad WorldSBK: Eugene Laverty neu im Team

FIM Superbike World Championship: Shaun Muir, BMW Motorrad WorldSBK Team Principal
Die Fahrerplanung des BMW Motorrad WorldSBK Teams für die neue Saison nimmt Formen an. Neu ins Team kommt der langjährige WorldSBK-Pilot Eugene Laverty,
FIM Superbike World Championship: Shaun Muir, BMW Motorrad WorldSBK Team Principal

Die Fahrerplanung des BMW Motorrad WorldSBK Teams für die Saison 2020 in der FIM Superbike World Championship (WorldSBK) nimmt Formen an. Neu ins Team kommt der langjährige WorldSBK-Pilot Eugene Laverty (GBR), der 2020 sein Debüt auf der BMW S 1000 RR geben wird.

Der 33-jährige Laverty fuhr zunächst von 2011 bis 2014 in der Superbike-Weltmeisterschaft. 2013 belegte er den zweiten Rang in der Gesamtwertung. 2015 wechselte er in die MotoGP, ehe Laverty 2017 in die WorldSBK zurückkehrte und dort zwei Jahre lang für das Team von Shaun Muir im Einsatz war. Laverty übernimmt im Team den Platz von Markus Reiterberger (GER).

Marc Bongers, BMW Motorrad Motorsport Direktor: 

„In Eugene Laverty begrüßen wir einen erfahrenen Piloten an Bord, der auch mit Shaun Muirs Mannschaft bereits bestens vertraut ist. Gleichzeitig möchten wir Markus Reiterberger ein großes Dankeschön aussprechen. Er war vom ersten Moment an eng eingebunden in die Entwicklung der Rennversion der neuen RR und trägt damit wesentlichen Anteil an den erreichten Erfolgen. Wir werden in unseren verbleibenden gemeinsamen Rennen im BMW Motorrad WorldSBK Team alles dafür tun, mit Markus einen erfolgreichen Saisonendspurt zu haben.“

Shaun Muir, Teamchef BMW Motorrad WorldSBK Team: 

„Zuallererst möchten wir uns bei Markus Reiterberger für seinen Einsatz bedanken. Gleichzeitig freue ich mich, Eugene Laverty für 2020 im BMW Motorrad WorldSBK Team begrüßen zu dürfen, und auf seine Rückkehr ins SMR Team. Eugene bringt sehr viel Erfahrung mit. Wir sind davon überzeugt, dass er ein starker Podiumskandidat ist. Wir hoffen, dass wir, wenn er bei den Wintertests im November zum ersten Mal auf die Strecke geht, mit dem Bike noch einen Schritt weiter sind. Und ich denke, dass die Kombination aus seiner Erfahrung und seinem Speed eine gute Verstärkung für das WorldSBK-Projekt darstellt.“


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Motorrad