Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2022, 10:58 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft BMW Group verzeichnet Absatzplus von 14% im Februar 2010

Wirtschaft & Handel


BMW Group verzeichnet Absatzplus von 14% im Februar 2010

Die BMW Group hat ihren Absatz im Februar erneut deutlich gesteigert. Insgesamt wurden 91.758 BMW, MINI und Rolls-Royce Automobile an Kunden ausgeliefert (Vj. 80.474), was einem Zuwachs von 14,0% entspricht. Per Februar liegt der entsprechende Wert bei 173.911 Einheiten und damit um 15,3% über Vorjahr (150.893).

BMW

Fast alle Märkte zeigten einen deutlichen Aufwärtstrend. So war die Marke BMW im Februar Segmentführer in den USA und erzielte einen Zuwachs von 16,3%. In Deutschland konnte die BMW Group mit einem Plus von 6,8% gegen den rückläufigen Markttrend wachsen. In China verkaufte das Unternehmen im Berichtsmonat 96,7% mehr Fahrzeuge.

Im Februar wurden 78.248 Automobile der Marke BMW an Kunden ausgeliefert. Das ist ein Plus von 13,7% (Vj. 68.823). Per Februar lag der Absatz mit 148.112 Einheiten um 14,7% über dem entsprechenden Wert des Vorjahres (129.085).

MINI

Auch der Absatz der Marke MINI entwickelt sich weiter positiv. Im abgelaufenen Monat wurden weltweit mit 13.443 MINI 16,0% mehr Fahrzeuge als im Februar 2009 (11.584) an Kunden ausgeliefert. Per Februar wurden 25.645 MINI verkauft. Das entspricht einem Plus von 18,2% (Vj. 21.704).

Genfer Automobilsalon 2010

Derzeit wird der neue MINI Countryman auf dem Genfer Automobilsalon erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Noch bis zum 14. März stellt die BMW Group hier eine Vielzahl neuer Modelle und Technologien vor. Zu den weiteren Höhepunkten zählen die Weltpremiere der neuen BMW 5er Limousine sowie die über­arbeiteten Modelle BMW 3er Coupé, 3er Cabrio und X5. Darüber hinaus ist der Genfer Automobilsalon 2010 Schauplatz für gleich zwei innovative Fahrzeugstudien: Mit dem BMW Concept 5 Series ActiveHybrid präsentiert BMW das Konzept eines zukunftsweisenden Full-Hybrid-Modells für die obere Mittelklasse. Europa-Premiere feiert auch das BMW Concept ActiveE, eine Studie auf Basis des BMW 1er Coupé mit rein elektrischem Antrieb und innovativer Stromspeichertechnologie. Zwei neue BMW Hybrid-Modelle sind schon ab Mitte April erhältlich – dann startet der Verkauf des BMW ActiveHybrid X6 und des BMW ActiveHybrid 7 in Europa.

Rolls-Royce

Bei der Marke Rolls-Royce wurden im Februar 67 Automobile ausgeliefert (Vj. 67/+0,0%). Per Februar wurden weltweit 154 Rolls-Royce in Kundenhand übergeben (Vj. 104/+48,1%).

Motorräder

Die Auslieferungen im Segment Motorrad sind nach einem bereits positiven Januar auch im Februar deutlich um 24,6% auf 5.485 Fahrzeuge (Vj. 4.401) gestiegen. Per Februar bedeutet das ein Plus von 14,4% auf 9.299 verkaufte Motorräder (Vj. 8.132). Zum Wachstum beigetragen haben dabei Modellüberarbeitungen der volumenstarken Modelle R 1200 GS, R 1200 GS Adventure und R 1200 RT sowie die Erweiterung des Produktprogramms mit der S 1000 RR.

BMW Group Absatz im Februar 2010 auf einen Blick

 Im Feb. 2010Ggü. VorjahrPer Feb. 2010Ggü. Vorjahr
BMW Group Automobile91.758+14,0%173.911+15,3%
BMW78.248+13,7%148.112+14,7%
MINI13.443+16,0%25.645+18,2%
Rolls-Royce Motor Cars67+0,0%154+48,1%
BMW Motorräder5.485+24,6%9.299+14,4%


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft