Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.07.2024, 09:04 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Zubehör Blaupunkt: Direct Aux input

Hifi & Navigation


Blaupunkt: Direct Aux input

Blaupunkt GTAMP3-Player wie der iPod erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Leider lassen sich derartige externe Musiklieferanten nicht in allen Fällen problemlos im Auto nutzen. Autoradios der Bosch-Tochtergesellschaft Blaupunkt bieten dank einer speziellen AUX-Eingangsbuchse zwar beste Voraussetzungen dafür. Sehr häufig jedoch sind andere Fabrikate und nahezu alle Erstausrüstungs-Radios, die ab Werk von Automobilherstellern montiert werden, dazu nicht in der Lage. Die neue GTA-Verstärkerserie von Blaupunkt verspricht in dieser Hinsicht Abhilfe. Als weltweit erste Modelle verfügen sowohl die Zweikanal-Variante GTA 275 als auch der Vierkanal-Booster GTA 475 über den zum Patent angemeldeten Direct Aux Input und damit über die Möglichkeit eines direkten Anschlusses externer Abspielgeräte oder eines portablen Navigations-Systems.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Direct Aux Input stellt die Verbindung des Amplifiers etwa zu einem MP3-Player quasi durch die Hintertür her.

iPod und Co. werden einfach über den jeweiligen Kopfhörerausgang direkt mit dem Verstärker im Kofferraum verbunden. Blaupunkt empfiehlt hierfür ein spezielles Anschlusskabel mit fünf Meter Länge und integriertem Dreistufen-Schalter. Dieser verhindert, dass bei Berührung der offenen Steckerkontakte störendes Brummen auftritt und eliMINIert den bisweilen recht heftigen, die Lautsprecher belastenden Kratzlaut, wenn bei laufender Anlage die externe Musikquelle eingeklinkt wird. Außerdem sorgt die -12-dB-Schalterstellung für eine harmonischere Einbindung von AUX-Quellen mit hohem Ausgangspegel.

Nutzer portabler Navigations-Systeme machen oft die Erfahrung, dass der in den handlichen Geräten eingebaute Lautsprecher nicht selten vergeblich gegen eine soundgewaltige Musikwiedergabe ankämpft. Die Sprachansage der Routenführung geht schlichtweg unter oder verlangt ein hohes Maß an Aufmerksamkeit. Auch dieses Manko gehört mit der neuen Verstärkergeneration und Direct Aux Input der Vergangenheit an. Routenansagen werden einfach der Musik überlagert und sind klar und deutlich über die Autolautsprecher verständlich. Dabei lässt sich die gewünschte Durchsage-Lautstärke der Navigation einpegeln – mithin ein echter Komfort- und Sicherheitsgewinn.

Auch technisch und optisch wurde die neue GTA-Serie gegenüber den Vorgängermodellen aufgewertet: Frequenzgang und Signal-/Rauschabstand konnten weiter verbessert sowie die Ausgangsleistung angehoben werden. Die Zweikanal-Variante GTA 275 liefert nun maximal 425 Watt Ausgangsleistung, der Vierkanal-Verstärker GTA 475 bis zu 850 Watt. Der Monoblock GTA 1350 bringt es als potenter Antrieb für Subwoofer auf bis zu 800 Watt. Mit der Oberfläche aus gebürstetem AluMINIum und den jetzt seitlich umgreifenden Endcaps strahlen die Neuen markante Kraft und Solidität aus. Ihre Einstandspreise liegen zwischen 149 und 259 Euro.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Radio-Navigation per Touchscreen: Blaupunkt RNS 310 für den VW Golf VI
Blaupunkt Autoradio New Jersey MP68
Opel Insignia mit neuer Navi-Einheit von Blaupunkt
Video-Navi Blaupunkt TravelPilot 500 erkennt Tempolimits
Blaupunkt Video-Navigation mit dem TravelPilot 700

Lesen Sie mehr aus dem Resort Zubehör