Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.06.2024, 01:19 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Sport Blancpain Sprint Series 2014: Zanardi im goldenen BMW Z4 GT3 zurück

Motorsport


Blancpain Sprint Series 2014: Zanardi im goldenen BMW Z4 GT3 zurück

Alessandro ZanardiAlessandro Zanardi (IT) ist an diesem Wochenende an der malerischen Algarve-Küste im Süden Portugals aktiv. Der BMW Werksfahrer startet in Portimão bei der 5. Saisonrunde der Blancpain Sprint Series 2014. Mit einer besonderen, goldenen Beklebung seines BMW Z4 GT3 werden die beiden Weltmeistertitel und die Silbermedaille gewürdigt, die er am vergangenen Wochenende bei der Para-Cycling Weltmeisterschaft in Greenville (US) gewonnen hat.

Der Samstag begann für Zanardi und das Einsatzteam ROAL Motorsport mit dem Qualifikationstraining am Morgen. In diesem wurden die Startpositionen für das einstündige Qualifikationsrennen am Nachmittag vergeben. Zanardi belegte dabei den 17. Rang, war aber zuversichtlich für das Rennen. Denn er weiß, dass sein BMW Z4 GT3 seine Stärken vor allem über die längere Renndistanz zeigt.

Das Qualifikationsrennen lief für Zanardi jedoch nicht nach Plan. Im Getümmel der ersten Runde kam es zu einem unglücklichen Kontakt zwischen ihm und seinem Teamkollegen Stefano Colombo (IT), bei dem sich beide Fahrzeuge drehten. Während Colombos Rennen im Kiesbett endete, konnte Zanardi sich auf Rang 16 wieder ins Feld einreihen. Danach machte er weitere Positionen gut und kam als 14. ins Ziel.

"Was in der ersten Runde zwischen mir und meinem Teamkollegen passiert ist, war natürlich sehr unglücklich", erklärte Zanardi. "Nach dem Unfall war mein Auto beschädigt, und das hat mein Rennen beeinträchtigt. Dennoch war meine Pace im Vergleich zu all den anderen BMWs gar nicht so schlecht. Nun werden meine Mechaniker und Ingenieure intensiv daran arbeiten, das Auto für das morgige Hauptrennen vorzubereiten. Ich bin zuversichtlich, dass wir definitiv die Chance auf ein gutes Ergebnis haben."

Der Sieg im Qualifikationsrennen ging an Hari Proczyk (AT) und Jeroen Bleekemoelen (NL). Bestplatzierter BMW war der BMW Z4 GT3 vom BMW Sports Trophy Team Brasil, pilotiert von Sergio Jimenez und Caca Bueno (beide BR), der auf Rang 9 ins Ziel kam. Das morgige Hauptrennen startet um 14:45 Uhr Ortszeit.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Blancpain GT, Silverstone: Podium für Porsche 911 GT3 R
Blancpain GT Series, Monza: Schwierig für Porsche
Blancpain GT: Mercedes-AMG feiert Klassensieg in Zolder
Blancpain GT Series: BMW-Pilot Zanardi glücklos in Baku
Lamborghini Blancpain Super Trofeo: Regeln und Änderungen 2012

Lesen Sie mehr aus dem Resort Sport