Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
23.06.2024, 04:23 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Messe Bentley auf dem Genfer Autosalon

Messen


Bentley auf dem Genfer Autosalon

Bentley MulsanneBentley präsentiert auf dem Genfer Automobil-Salon die neue Mulsanne Modellfamilie – noch luxuriöser, noch leistungsstärker und hinsichtlich des Komforts der Fondpassagiere absolut konkurrenzlos. Zur in Crewe handgefertigten neuen Serie gehören der Mulsanne, der leistungsorientierte Mulsanne Speed sowie der brandneue, ultraluxuriöse Mulsanne Extended Wheelbase, der mit seinem verlängerten Radstand Platz für Sitze im Stil von Flugzeugsesseln bietet.

Elegant umgesetzte Designmodifikationen verleihen Bentleys Flaggschiff eine frische, moderne Präsenz. Darüber hinaus wurden die Modelle mit modernsten Fahrwerktechnologien versehen, die für das kultivierteste Fahrverhalten und den souveränsten Komfort der Welt sorgen. Innovative Spitzentechnologie lässt auch das Interieur im gewohnten und doch noch einmal gesteigerten Luxus erstrahlen. Der Mulsanne: der absolute Inbegriff von Bentleys automobiler Handwerkskunst.

Wolfgang Dürheimer, Präsident und CEO von Bentley Motors, meint: "Der Mulsanne ist der Inbegriff dessen, was die Marke Bentley ausmacht – erlesen, individuell und leistungsfähig. Er ist der Maßstab, an dem andere Luxus-Automobile gemessen werden, und bietet eine Mischung aus Luxus und Leistung, die nur bei Bentley zu finden ist.

Diese drei markanten, handgefertigten Modelle sind jetzt verfügbar: der Mulsanne bleibt mit seiner dezenten Eleganz und sportlichen Souveränität die vollendete Luxus-Limousine, während der Mulsanne Speed immense Kraft, schier unglaubliches Drehmoment mit absoluter Kultiviertheit verbindet und sich so als Inbegriff von Luxus und Leistung zeigt. Und nun wird der Mulsanne Extended Wheelbase mit seinen außergewöhnlichen Flugzeugsesseln und dem Fokus auf den Fondpassagieren zur neuen Messlatte für den automobilen Komfort."

Flying Spur V8 S – Sportliche Seite des Luxus

Bentley stellt zudem eine wichtige Ergänzung zur Flying Spur Modellreihe vor: den Flying Spur V8 S. Er ordnet sich zwischen dem Flying Spur V8 und dem Flaggschiff der Reihe, dem W12, ein. Der sportlich orientierte V8 S bietet 528 PS und 680 Nm.

Diese beeindruckende Leistung wird von einer neuen, sensitiven Aufhängungsabstimmung ergänzt, die Handling und Fahrzeugstabilität des Flying Spur V8 S verbessert. Gleichzeitig sorgen aus AluMINIum gefertigte Doppel-Querlenker an der Vorderachse und Multilink-Trapezlenker an der Hinterachse sowie die Luftfederung mit automatischer Niveauregulierung und kontinuierlicher Dämpferregelung dafür, dass die legendäre Kultiviertheit erhalten bleibt.

Flying Spur V8 S – Exterieur

Das Exterieur der Flying Spur V8 S zeigt dunkel gehaltene, sportliche Designneuerungen. Bentleys legendärer Matrixgrill ist in der Serienausstattung schwarz mit einer exklusiven Strebe in Karosseriefarbe, wodurch der Flying Spur V8 S eine spektakuläre Präsenz auf der Straße erhält, insbesondere, wenn die als Wunschausstattung erhältlichen dunkel getönten Scheinwerfer und ein Heckdiffusor in glänzendem Beluga ergänzt werden.

Mit Furnierflächen in Piano Black und dem dreispeichigen Sportlenkrad ist das Design des Innenraums schon in der Serienausstattung perfekt auf die Ästhetik des sportlicheren Exterieurs abgestimmt.

Auf Leistung getrimmt: Bentleys berühmter 4,0-Liter-V8 S-Motor mit Biturbo entwickelt 528 PS (388 kW) und damit 21 PS mehr als die V8-Version (507 PS / 373 kW). Ab 1.700 U/min steht ein Drehmoment von 680 Nm zur Verfügung. Diese geballte Kraft katapultiert den Flying Spur V8 S in 4,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und verkürzt die ohnehin schon beeindruckende Beschleunigungszeit des V8 noch einmal um 0,3 Sekunden.

Die Höchstgeschwindigkeit des V8 S liegt bei 306 km/h. Passend zum Charakter der modernen Bentley Modelle erfolgt der Antrieb über alle vier Räder. Der Allradantrieb ist hierbei im Verhältnis 40:60 zugunsten der Hinterachse ausgelegt, um bei allen Straßen- und Witterungsverhältnissen ein ebenso sicheres wie ansprechendes Fahrverhalten zu garantieren.

Bentayga – Der erste Luxus-SUV der Welt

Bentley BentaygaAußerdem auf dem Bentley Stand in Genf: der Bentayga, der schnellste, leistungsfähigste, luxuriöseste und exklusivste SUV der Welt. Der Bentayga vereint beispiellosen Luxus mit Sportlichkeit, Geländegängigkeit und Alltagstauglichkeit. Kurz: er bietet ein echtes Bentley Fahrerlebnis.

Nach der aufsehenerregenden Premiere des ersten Luxus-SUV der Welt auf der IAA in Frankfurt letzten September ist das Kundeninteresse außergewöhnlich stark. Die ersten Auslieferungen an Kunden erfolgen ab Ende März.

Die neue Bentley Motorsport Collection

Die vom neuen Continental GT3 und seinem Erfolg in der Welt des Motorsports inspirierte – erstmals in Genf vorgestellte – Motorsport Collection ist eine Premiere für Bentley.

Eine Verschmelzung von modernem Design mit feinsten Materialien und erlesener Handwerkskunst: Jedes Stück spielt auf den Nervenkitzel und die Dynamik des Motorsports an. Vom Rennfahrerstil unserer bequemen Kleidungsstücke für Damen und Herren bis hin zum markanten Design unserer Rucksäcke und Schlüsselbänder: diese neue Kollektion feiert den Rausch der Geschwindigkeit – und ein sportliches Erbe, das die Jahrzehnte überspannt.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Bentley Mulsanne First Edition auf der Auto China
Bentley Modelle auf der Auto Shanghai
Bentley EXP 10 Speed 6 auf dem Genfer Autosalon 2015
Bentley Continental GT-Familie - Neu und ergänzt
Bentley auf dem Pariser Autosalon 2014

Lesen Sie mehr aus dem Resort Messe