Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
09.12.2022, 17:21 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Test Autotest: Dacia Lodgy 1.5 dCi 110 FAP

Test & Wertung


Autotest: Dacia Lodgy 1.5 dCi 110 FAP

Dacia Lodgy 1.5 dCi 110 FAPEin Familienvan für unter 10.000 Euro in der Basisversion – das gibt es als Neuwagen nur bei Dacia. Dass man für das Geld nicht die exklusivste Technik bekommt, zeigt der ADAC Test: Mit einer Gesamtnote von 3,0 schneidet er deutlich schlechter ab als beispielsweise ein Renault Scénic (Preis Basisversion: 22.150 Euro).

Was dem in Marokko gebauten Van fehlt, sind zum Beispiel moderne Assistenzsysteme wie ein Spurhaltesystem, eine Totwinkelwarnung oder ein Notbremsassistent. Auch beim Komfort müssen Dacia-Fahrer leichte Abstriche machen: Wind- und Abrollgeräusche machen sich deutlich bemerkbar, die Kunststoffe sind schlicht. Dafür fällt die Bedienung so einfach aus, dass sich jeder auf Anhieb zurechtfindet.

Punkten kann der Dacia bei den klassischen Van-Eigenschaften. Sein riesiger Kofferraum ist gut nutzbar und wird mit gemessenen 725 Liter Fassungsvermögen auch Familien mit hohen Ansprüchen gerecht. Gegen 590 Euro Aufpreis lässt sich der Kompaktvan auch mit einer dritten Sitzbank bestücken.

Gut zum Lodgy passt der getestete Dieselmotor. Mit 107 PS gibt er sich ausreichend kraftvoll und durchzugsstark. Nicht ganz überzeugen kann die Umweltnote: Die im ADAC EcoTest gemessenen Schadstoff- und CO2-Werte fallen nur unterdurchschnittlich aus. So erhält der Dacia gerade einmal 2 von 5 möglichen Umweltsternen. Angesichts des hohen Nutzwerts geht der ermittelte Verbrauch von 5,6 Liter Diesel im Schnitt allerdings in Ordnung.

Alles in allem ist der Lodgy ein schlicht gemachter Wegbegleiter für alle, die viel Wert auf Platz und einen niedrigen Preis legen. Selbst die getestete Prestige-Version ruft gerade einmal 16.290 Euro auf – für viele Familien der entscheidende Kaufgrund.

Autotest: Dacia Lodgy 1.5 dCi 110 FAP

Quelle: ADAC

 
Autotest: Dacia Lodgy 1.5 dCi 110 FAP


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Autotest: Ford B-Max
Autotest: Opel Mokka
Autotest: Chevrolet Cruze Station Wagon
Autotest: Škoda Rapid 1.2 TSI
Autotest: Der VW Golf 2.0 TDI

Lesen Sie mehr aus dem Resort Test