Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2021, 18:21 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Wirtschaft Aufsichtsrat der Pacifica Group unterstützt Bosch Übernahmeangebot

Wirtschaft & Handel


Aufsichtsrat der Pacifica Group unterstützt Bosch Übernahmeangebot

Der Aufsichtsrat der Pacifica Group Limited mit Sitz in Melbourne, Australien, empfiehlt seinen Aktionären – vorbehaltlich eines höheren Gegenangebots – das Angebot von Bosch zum Erwerb aller Pacifica-Aktien anzunehmen, nachdem Bosch das abgegebene Kaufangebot an die Pacifica-Aktionäre um 28 australische Cent von 1,92 auf 2,20 australische Dollar pro Aktie in bar erhöht hat. Die Angebotsfrist endet am 18. Dezember 2006, sofern diese nicht verlängert wird.

Bei einer vollständigen Übernahme aller Pacifica-Aktien durch Bosch beträgt der Kaufpreis rund 187 Millionen Euro (rund 312 Millionen australische Dollar). Hinzu kommt die Übernahme von Nettofinanzverbindlichkeiten, die zum 30. Juni 2006 rund 134 Millionen Euro (223 Millionen australische Dollar) betrugen. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt verschiedener Bedingungen, einschließlich kartellbehördlicher Genehmigungen.

Die Pacifica-Group ist ein führender Hersteller von Bremssätteln, Parkbremsen und Bremskomponenten für das Automobilerstausrüstungs- und Ersatzteilgeschäft. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2005 einen Umsatz von rund 480 Millionen Euro (rund 800 Millionen australische Dollar) und beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Ford: Steven Armstrong wird Aufsichtsrat-Vorsitzender
Volkswagen Aufsichtsrat: Entlastung des Vorstandes vorgeschlagen
Volkswagen Aufsichtsrat: Stellungnahme zu Piëchs Behauptungen
Daimler AG: Aufsichtsrat hat eine Zuführung von rund 1,8 Mrd. Euro in das Pensionsvermögen beschlossen.
Daimler Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Dieter Zetsche

Lesen Sie mehr aus dem Resort Wirtschaft