Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
01.12.2022, 15:18 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Audi Production Award: Workshop in Ingolstadt

Info & News


Audi Production Award: Workshop in Ingolstadt

Im Sommer 2010 lobte Audi einen neuen Ideen-Wettbewerb aus: den Audi Production Award. Thema ist der Autobau im Zeitalter der Elektromobilität, Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter aus Deutschland und Ungarn reichten vielfältige Konzepte ein. In dieser Woche nun sind die 6 Teams mit den innovativsten Ideen für einen zweitägigen Workshop bei Audi in Ingolstadt zu Gast.

Wie wird die Produktion von Elektroautos in der Zukunft aussehen? Während des Workshops vertiefen die Studenten ihre Konzepte und erhalten ein unmittelbares Feedback von Audi-Experten. Umgekehrt verspricht sich der Automobilhersteller neue Impulse seitens der Studenten, eine klassische Form der "Open Source" im Innovationsprozess. "Wir erleben hier eifrige Diskussionen und ich bin begeistert vom Ideenreichtum der Teilnehmer", sagt Dr. Bernd Griesbach, Sprecher des Vorentwicklungs- und Innovationsteams der Produktion. "Das Besondere am Audi Production Award ist aber: Dieser Wettbewerb endet nicht mit dem Einreichen der Entwürfe. Jedem Team steht ein Themenpate aus der Produktion zur Seite, der weitere Denkanstöße gibt und Fragen klärt. So können die Studenten weiterführende Inhalte in ihr Konzept einarbeiten."

Die Konzepte thematisieren die unterschiedlichsten Bereiche der Automobilfertigung – von der Herstellung von Elektromotoren bis hin zu Lösungen für einen verbesserten Werkstoffeinsatz. "Es ist sehr aufschlussreich, direktes Feedback von Experten aus der Produktion zu bekommen", sagt Teilnehmer Michael Schacht von der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. "Man lernt dadurch, welche Punkte in der Praxis realisierbar sind und welche eher nicht – und es macht außerdem richtig Spaß." Weiter profitieren die Finalisten von einer Führung durch die Audi-Produktion und hören Fachvorträge über Fertigungsprozesse.

Die Möglichkeit zum direkten Gedankenaustausch mit hochrangigen Managern der Audi AG bietet sich den Teilnehmern dann bei der Abschlussveranstaltung des Workshops.

Im Anschluss haben die Teams zwei Wochen Zeit, ihren Konzepten den letzten Feinschliff zu geben. Dann wählt eine Jury den Sieger des Audi Production Awards aus, die Preisverleihung findet Anfang Dezember statt.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Audi e-tron Scooter: Neuer E-Scooter mit Skateboard
Audi chauffiert Weltwirtschaftsforum WEF in Davos
Audi bleibt Hauptsponsor der Salzburger Festspiele
AUDI: US-Behörden erlauben Umrüstung der letzten Diesel
Zukunft Auto der Luft: Audi und das Flugtaxi-Projekt

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info