Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
06.07.2022, 04:01 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL auf Langstreckenfahrt um die Welt

Info & News


Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL auf Langstreckenfahrt um die Welt

Mercedes-Benz F-CELL World DriveMercedes-Benz gibt Ende Januar den Startschuss für eine weltweit bislang einmalige Langstreckenfahrt, den F-CELL World Drive. Das gab der Stuttgarter Automobilbauer auf der North American Auto Show in Detroit bekannt. Mit der B-Klasse F-CELL, dem ersten in Serie gefertigten Brennstoffzellenfahrzeug, umrundet Mercedes-Benz die Welt. Ziel des F-CELL World Drive ist es, die Leistungsfähigkeit und Alltagstauglichkeit der Brennstoffzellentechnologie zu beweisen und gleichzeitig für den Aufbau eines globalen Wasserstoff-Tankstellennetzes zu werben.

Um die technische Reife der Brennstoffzellentechnologie zu demonstrieren, die bereits heute lokal emissionsfreies Fahren im Alltagsbetrieb und auf Langstrecken ermöglicht, startet der Erfinder des Automobils am 30. Januar den F-CELL World Drive mit der B-Klasse F-CELL: 125 Tage lang, über vier Kontinente, durch verschiedenste Klimazonen und auf unterschiedlichsten Strecken von Asphalt bis hin zu unbefestigten Straßen.

Die ungewöhnliche Langstreckenfahrt führt die Brennstoffzellenfahrzeuge durch 14 Länder: Vom Süden Europas mit Frankreich, Spanien und Portugal geht es nach Nordamerika, wo sowohl die USA als auch Kanada durchfahren werden. Nach der Durchquerung von Australien gelangen die Fahrzeuge auf den asiatischen Kontinent. Von China, über Kasachstan und Russland geht es dann in den Norden Europas, bis die Tour Anfang Juni nach 125 Tagen die Weltumrundung Anfang Juni wieder in Stuttgart beendet.

Mit Wasserstoff um die Welt

Die B-Klasse F-CELL vereint eine hohe emissionsfreie Reichweite von rund 400 km mit kurzen Betankungszeiten und eignet sich damit sowohl für den Alltagsgebrauch in Ballungszentren als auch für den Einsatz auf Langstrecken. Herzstück des emissionsfreien Fahrzeugs ist die neue Generation des Elektroantriebs mit Brennstoffzelle, der kompakt, leistungsfähig, sicher und voll alltagstauglich ist. Die Brennstoffzelle erzeugt den Fahrstrom aus der chemischen Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff – direkt im Fahrzeug.

Dem Mangel an Wasserstofftankstellen auf der Route tritt Mercedes-Benz mit Einfallsreichtum entgegen: Exklusiver Lieferant für die Bereitstellung von Wasserstoff ist als Projektpartner die Linde AG, die mit Standorten und Tochterunternehmen auf der ganzen Welt eine sichere Versorgung garantieren kann. Auf abgelegenen Strecken versorgt ein Tankfahrzeug, das in Kooperation mit der Linde AG speziell für die Tour entwickelt wurde, die Brennstoffzellen-fahrzeuge mit dem benötigten Wasserstoff.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Mercedes-Benz Vans übergibt neue Sprinter an das THW
Mercedes-Benz Citaro für COVID-19-Patienten umgebaut
Mercedes-Benz S-Klasse feiert Jubiläum in Sindelfingen
Polizei Baden-Württemberg least 1.400 Mercedes-Benz
Mercedes-Benz CLA Shooting Brake startet in Kecskemét

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info