Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.07.2024, 08:41 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info VW Golf Variant feiert Weltpremiere auf dem Autosalon 2007 in Genf

Messen


VW Golf Variant feiert Weltpremiere auf dem Autosalon 2007 in Genf

VW Golf VariantÜber zwei Modellgenerationen hinweg wurden seit 1993 mehr als 1,2 Millionen Golf Variant verkauft. Jetzt gibt es einen Neuen: Erstmals präsentiert wird die 3. Generation des Golf Variant in einer Weltpremiere auf dem Internationalen Genfer Auto-Salon (08. bis 18. März).

Den Golf Variant kennzeichnet ein ideales Verhältnis von innerer und äußerer Größe. Dank serienmäßigem Gepäcknetz ab Comfortline nimmt der Golf Variant selbst mit 5 Personen an Bord bis zu 690 Liter Gepäck auf. Sobald die Rücksitzbank umgeklappt wird, können maximal 1.550 Liter Ladevolumen im 4,56 Meter langen Volkswagen verstaut werden.

Eine Synthese aus neuen und klassischen Stilelementen kennzeichnet das Design. Die Heckpartie des Variant zeigt eine völlig neue Seite des Golf. Während die Rückleuchten der anderen Karosserieversionen dieser Baureihe etwa zur Hälfte Teil der Heckklappe sind, wurden sie beim Golf Variant komplett in die Kotflügel integriert. Optisch unterstreichen sie die große Durchladebreite der Kofferraumöffnung.

Motorisierung

Zur Markteinführung wird Volkswagen den Golf Variant mit zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren anbieten. Die Benziner leisten 75 kW / 102 PS und 103 kW / 140 PS. Novum im Hinblick auf die 140-PS-Version: Zur Zeit ist der Golf Variant der weltweit einzige "Kombi" mit einem TSI-Motor – dem mittels Turbolader und Kompressor doppelt gestärkten Twincharger.

Das nahezu identische Leistungsspektrum kennzeichnet die zwei Diesel: 77 kW / 105 PS und 103 kW / 140 PS stark, gehören sie zu den sparsamsten Motoren überhaupt. Wie skizziert, gibt sich der kleinere dieser zwei TDI auf 100 Kilometern mit 5,2 Litern Kraftstoff zufrieden, was einer CO2-Emission von 137g/km entspricht. Darüber hinaus ist auch der große TDI ebenso sparsam wie umweltfreundlich: Der bis zu 205 km/h schnelle Golf Variant 2.0 TDI verbraucht nur 5,6 Liter (CO2: 148 g/km).


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info