Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
13.07.2024, 05:52 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Volvo XC60 auf dem Automobilsalon 2008 in Genf

Messen


Volvo XC60 auf dem Automobilsalon 2008 in Genf

Volvo XC60Der neue Volvo XC60 verbindet als jüngstes Mitglied der Volvo Modellpalette die Vielseitigkeit der Volvo XC-Range mit dem Charisma eines Sportcoupés. Das unvergleichliche allradgetriebene Cross-Over-Modell kreiert eine neue Formensprache und verkörpert zugleich alle Qualitäten, die den exzellenten Ruf des schwedischen Premiumherstellers begründen: vorbildliche Sicherheit, einzigartiges Design, technische Innovationskraft und sportliche Agilität. Auf dem Genfer Automobilsalon (06. - 16. März 2008) wird der neue Volvo XC60 erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Die Markteinführung in Deutschland ist im Herbst 2008.

"Der neue Volvo XC60 ist der sicherste Volvo aller Zeiten", sagt Fredrik Arp, Präsident und CEO der Volvo Car Corporation. Der Volvo XC60 bündelt sämtliche Kompetenzen, Technologien und Sicherheits-Systeme, die Volvo je entwickelt hat und die die erfolgreiche Marke unverwechselbar machen. Mit dem einzigartigen Cross-Over-Modell setzt der schwedische Premiumhersteller wieder einmal neue Maßstäbe und bereichert das wachstumsstarke Segment der Small Premium Utilitys um eine faszinierende Neuheit. Gebaut wird der Volvo XC60 im belgischen Volvo Werk Gent.

Zu den wichtigsten Innovationen zählt das Volvo Sicherheitssystem City Safety, das zur Serienausstattung des Volvo XC60 gehört. Die Weltneuheit hilft, Unfälle bei niedriger Geschwindigkeit zu vermeiden oder zumindest abzuschwächen. Droht in solchen Situationen ein Zusammenstoß mit dem vorausfahrenden Fahrzeug, ohne dass der Fahrer reagiert, bremst das Fahrzeug eigenständig ab. Zudem kommt die jüngste Entwicklungsstufe der elektronischen Stabilitätskontrolle DSTC serienmäßig zum Einsatz. Das überarbeitete DSTC umfasst neue Funktionen wie die Anhänger-Stabilisierungskontrolle, die die Fahrstabilität im Anhängerbetrieb sicher stellt. Natürlich verfügt der neue Volvo XC60 darüber hinaus über alle bei Volvo üblichen Systeme, die zu einer optimalen Unfallprävention und zum größtmöglichen Insassenschutz beitragen.

Auch in punkto Design verkörpert der neue Volvo XC60 mehr Dynamik, Emotionalität und Leidenschaft als jeder andere Volvo zuvor. Spannungsgeladene Kontraste erzeugen eine faszinierende Optik. Der Volvo XC60 präsentiert das neue Gesicht der schwedischen Marke und trägt das vergrößerte Volvo Logo selbstbewusst auf dem trapezförmigen Frontgrill. Dabei kombiniert das Cross-Over-Modell typische Volvo XC-Elemente wie den kraftbetonten Unterbau, die erhöhte Bodenfreiheit (230 mm) und große Räder (17 bis 19 Zoll) mit den fließenden Linien eines sportlichen Coupés.

Volvo XC60Dank seiner kompakten Dimensionen (Länge: 4,63 m) ist der Volvo XC60 rund 20 cm kürzer als ein Volvo XC70 und niedriger als ein Volvo XC90. Erstmals fungiert in einem Volvo auch die gesamte Schlussleuchtenfläche als Bremslicht, was der Sicherheit ebenso dient wie der optischen Unverwechselbarkeit.

Dynamikbetontes Ambiente zeichnet auch den Innenraum des Volvo XC60 aus. Die Passagiere sind auf neu entworfenen Sitzen sehr komfortabel untergebracht, das Cockpit ist eindeutig fahrer-orientiert gestaltet. Die Volvo typisch schlanke, scheinbar frei schwebende Mittelkonsole ist zum Fahrer hin abgewinkelt und verfügt über ein integriertes Display. Zudem vermittelt ein großes, beschichtetes Panorama-Glasdach (Option) Helligkeit, Großzügigkeit und Bewegungsfreiheit.

Die Ladeöffnung ist die größte in diesem Fahrzeugsegment, das Gepäckabteil ist mit 480 Litern Stauvolumen sehr stattlich bemessen. Die Segmente der im Verhältnis 40/20/40 dreigeteilten Rückbank sind analog zu Volvo V70 und Volvo XC70 einzeln umlegbar und ergeben jeweils eine ebene Ladefläche. Die nach vorn umklappbare Rückenlehne des Beifahrersitzes erweitert die Variabilität noch einmal und ermöglicht eine Beladung mit längeren Gegenständen.

Preise für den Volvo XC60

Der Einstiegspreis in den neuen Volvo XC60 liegt bei 33.900 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.) für das 163 PS (120 kW) starke Basismodell 2.4D.

Zur Serienausstattung des Volvo XC60 gehört bereits in der Basisversion das neu entwickelte Sicherheitssystem City Safety. Der schwedische Premium-Hersteller führt dieses System erstmals im Volvo XC60 als Standard ein und setzt damit einen neuen Maßstab hinsichtlich der Vermeidung bzw. Abschwächung von Unfällen bei niedrigen Geschwindigkeiten.

Zur Markteinführung ist die Neuerscheinung als Volvo XC60 T6 mit einem 285 PS (210 kW) starken 6-Zylinder-Reihenmotor mit Turboaufladung sowie zwei 5-Zylinder-Common-Rail-Dieselvarianten verfügbar - dem Volvo XC60 D5 mit einer Leistung von 185 PS (136 kW) und dem 163 PS (120 kW) starken Volvo XC60 2.4D. Diese Modelle gehen zum Preis von 35.800 Euro bzw. 43.500 Euro an den Start. Beim Top-of-the-line-Modell Volvo XC60 T6 gehören zur Basis - neben City Safety - auch alle Features des Ausstattungspaketes Kinetic.

Das elektronisch gesteuerte Allradsystem AWD mit Instant Traction® ist in allen Modellvarianten Standard.

Speziell zu diesem Artikel könnte Sie interessieren:


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volvo S60 der 3. Generation auf der Techno Classica
Volvo zeigt neue Konzepte auf der Automobility LA
Roger Moores Volvo P1800 S auf der Techno Classica
Volvo feiert die Premiere des Hybrid Polestar 1 in Genf
Volvo zum Thema "Autonomes Fahren" - Detroit Motor Show

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info