Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.02.2024, 18:53 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Zubehör Volvo S90 - Zubehör

Zubehör


Volvo S90 - Zubehör

Volvo iPad-HalterungDie meisten Deutschen starten auch in diesem Jahr mit dem eigenen Auto in die Ferien. Wer mit dem neuen Volvo S90 auf Reisen gehen möchte, findet umfangreiches Zubehör, das die Premium-Limousine individualisiert und in den perfekten Begleiter verwandelt. Mit iPad-Haltern für kurzweilige Langstreckenfahrten, einer geräumigen Dachbox für maximalen Stauraum und dem Fahrradträger für bis zu vier Fahrräder sind Insassen wie in der "Business Class" unterwegs. Das komplette Zubehörprogramm ist bei allen teilnehmenden Volvo Vertragspartnern in Deutschland erhältlich.

Das jüngste Mitglied der Volvo Familie verwandelt sich mit den iPadHaltern in ein rollendes Heimkino: Montiert an den Kopfstützen der Vordersitze, erlauben die zu Preisen von 369 Euro zuzüglich Einbaukosten erhältlichen Halterungen eine sichere und komfortable Befestigung aller iPads der zweiten bis vierten Generation. Während die Eltern vorn gen Urlaubsziel navigieren, kann der Nachwuchs im Fond die neuesten Folgen seiner Lieblingsserie verfolgen. Durch die permanente Stromversorgung geht der Akku niemals zur Neige, über die integrierten USB-Anschlüsse lassen sich sogar weitere Geräte anschließen und aufladen. Mithilfe eines optionalen Adapters findet auch das iPad Air sicher Halt.

Komplettiert wird das Kino-Feeling von Getränken aus der elektrischen Kühl- und Warmhaltebox. Sie liefert selbst auf längeren Fahrten stets wohltemperierte Getränke. Neben dem serienmäßigen 12-Volt-Anschluss ist für die 18 Liter große Box, die für 140 Euro beim Volvo Partner angeboten wird auch ein separates Netzteil erhältlich, sodass sie auch außerhalb des Fahrzeugs genutzt werden kann.

Mit einem Kofferraumvolumen von 500 Litern bietet der Volvo S90, der Mitte Juli zu den deutschen Händlern rollt, bereits viel Stauraum. Die optionale Gepäckraum-Schalen- oder Wendematte (ab 130 Euro) schafft Ordnung und schont zugleich das Kofferabteil; Das Ladegut-Sicherungsband (19 Euro) verhindert ein Verrutschen des Gepäcks. Wer noch mehr Platz benötigt, entscheidet sich für eine Volvo Dachbox. Sie bietet je nach Modell ein zusätzliches Stauvolumen von 320 bis 500 Litern und lässt sich problemlos auf dem für 189 Euro erhältlichen Lastenträger montieren. Alle Boxen sind aerodynamisch optimiert und beidseitig zu öffnen, sie verfügen stets über eine Zentralverriegelung.

Bis zu vier Fahrräder können auf speziellen Fahrradträgern für die Anhängerkupplung transportiert werden. Die in verschiedenen Ausführungen zu Preisen ab 469 Euro erhältlichen und abschließbaren Träger sind allesamt auch in beladenem Zustand abkippbar, sodass Nutzer weiterhin den Kofferraum erreichen. Die optionale Laderampe (49 Euro) macht das Be- und Entladen der Fahrradträger zum Kinderspiel.

Auf der Zubehörliste finden sich außerdem weitere Annehmlichkeiten wie ein Gurtkissen (55 Euro), ein Strampelschutz für die Rückseite der Vordersitze (55 Euro) und ein Hunde-Sicherheitsgurt (ab 69 Euro), mit dem der vierbeinige Freund auf der Rücksitzbank gesichert werden kann.

Der neue Volvo S90 steht ab dem 22. Juli 2016 bei den deutschen Händlern. Das zweite Modell auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA), die zusätzliche Freiräume bei der Gestaltung und Technik gibt, startet zu Preisen ab 52.750 Euro in Verbindung mit dem 140 kW (190 PS) starken Drive-E Dieselmotor D4 und der Geartronic Achtgang-Automatik. Die umfangreiche Serienausstattung schafft ein einzigartiges Sicherheitsniveau: Neben dem Volvo City Safety System, das alle Geschwindigkeitsbereiche abdeckt und zuverlässig bei Tag und Nacht gleichermaßen funktioniert, sind unter anderem an Bord die Run off Road Protection, die Insassen bei einem Unfall durch Abkommen von der Fahrbahn durch aktive und passive Schutzmaßnahmen vor Verletzungen bewahrt, die Fahrspur- und Fahrbahnerkennung Road Edge Detection und der Pilot Assist II für teilautonomes Fahren mit bis zu 130 km/h.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volvo XC90 fährt mit Premium-Audiosystem von Bowers & Wilkins
Volvo: Aufblasbarer Kindersitz für die Reisetasche
Volvo bietet neues Sicherheits- und Komfort-Zubehör
Volvo Alcoguard: Alkoholkontrolle durch das Fahrzeug
Volvo bringt 3 neue Kindersitze

Lesen Sie mehr aus dem Resort Zubehör