Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
05.12.2021, 15:27 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Volvo S40 (2004) - Autokatalog

Volvo S40 2004

Volvo S40 (Modell 2004)

Leistung:
74 kW / 100 PS
V max:
185 km/h
Preis:
Ab 20.700 €
Hubraum:
1596 cm3
0-100 km/h:
11,9 s
Verbrauch:
7,2 Liter

Das Design lässt den neuen Volvo S40 eindeutig als echten Volvo erkennen – eine moderne Evolution des Traditionellen. Trotz einer im Vergleich zum Vorgängermodell um 48 Millimeter verringerten Außenlänge hat der neue Volvo S40 unverkennbar an Format gewonnen. Zuwächse in der Breite, in der Höhe und beim Radstand kommen vor allem dem großzügigen Innenraum zugute. Darüber hinaus verleihen die veränderten Proportionen der Limousine ein kraftvoll-dynamisches Erscheinungsbild. In der prägnanten Front, der ausgeprägten Schulterpartie und dem markanten Heckabschluss spiegeln sich die typischen Elemente des modernen Volvo Designkonzepts in einer neuen, attraktiven Variante wider.

Das Innenraumdesign jedoch ist eine echte Revolution: Die flache Mittelkonsole – die erste ihrer Art in der Automobilwelt – erzeugt eine Anmutung von Exklusivität, Schlichtheit und Geräumigkeit. Auf der Mittelkonsole sind die Bedienungselemente für das Audiosystem, die Klimatisierung sowie für das integrierte GSM-Telefon (Option) untergebracht. Dahinter befindet sich ein Staufach, das sowohl von der Fahrer- als auch von der Beifahrerseite aus erreichbar ist. Neben dem optischen Reiz überzeugt das Cockpit mit einer ergonomisch durchdachten Anordnung aller Bedienungselemente, der klaren, typisch skandinavischen Form- und Farbgebung sowie mit hochwertigen Materialen. Mit dieser gelungenen Mischung aus Eleganz und Funktionalität führt der neue Volvo S40 Premium-Qualität in die kompakte Mittelklasse ein.

Volvo S40Im neuen Volvo S40 setzt Volvo Cars verstärkt auf den Einsatz von hochfestem Stahl. In der neuen Frontstruktur werden vier verschiedene Stahlsorten in einem ausgeklügelten Zusammenspiel eingesetzt, um den Fahrzeuginsassen maximale Sicherheit zu bieten. Die Orientierung am Niveau größerer Modelle führt auch im Sicherheitsbereich zu überzeugenden Lösungen. Die Karosserie des neuen Volvo S40 weist eine im Vergleich zum Vorgängermodell um 68 Prozent gesteigerte Verwindungssteifigkeit auf. Mit einer neu entwickelten und patentierten Frontstruktur erzielt der neue Volvo S40 zudem bemerkenswerte Fortschritte beim Insassenschutz. Zu diesem Zweck ist die Knautschzone des Fahrzeugs in vier Bereiche aufgeteilt, in denen Stahl von unterschiedlicher Festigkeit zum Einsatz kommt. Die bei einer Kollision auftretenden Kräfte können auf diese Weise in kontrollierter Form aufgenommen werden. In jeder Unfallsituation wird die Aufprallenergie möglichst frühzeitig absorbiert, damit der Fahrgastraum intakt bleibt. Darüber hinaus wird mit weichen Formen, abgerundeten Kanten und den in die Karosserie integrierten Scheinwerfern das Verletzungsrisiko für Fußgänger und Radfahrer verringert.

Der neue Volvo S40 wird serienmäßig mit zweistufig auslösenden Airbags, dem SIPS (Side Impact Protection System) Seitenaufprall-Schutzsystem, SIPS Seitenairbags, SIPS Kopf-Schulterairbags sowie mit dem Schleudertrauma-Schutzsystem WHIPS (Whiplash Protection System) ausgestattet. Hinzu kommen Gurtkraftbegrenzer vorn sowie Sicherheitsgurtstraffer an den Vordersitzen und den äußeren hinteren Sitzplätzen. Ebenfalls zur Grundausstattung aller Volvo S40 gehört die Fahrdynamikregelung DSTC (Dynamic Stability and Traction Control).

Volvo S40Einen Beitrag zur aktiven Fahrsicherheit im neuen Volvo S40 leistet auch das moderne Fahrwerk. Mit Einzelradaufhängung rundum, Federbeinen vorn und einer Mehrlenkerhinterachse wird es höchsten Ansprüchen an Dynamik und Fahrkomfort gerecht. Die sowohl vorn als auch hinten erweiterte Spur, der lange Radstand und ein gezielter Mitlenkeffekt der hinteren Radaufhängung wirken sich positiv auf den Geradeauslauf und die Fahrstabilität bei schnellen Richtungswechseln aus. Eine verstärkte Bremsanlage mit Antiblockiersystem, der elektronischen Bremskraftverteilung (EBV) und dem elektronischen Bremsassistenten (EBA) ermöglicht hervorragende Verzögerungswerte. Die serienmäßige elektrohydraulische Lenkung ist leichtgängig und garantiert zielgenaues sowie kontrolliertes Lenkverhalten.

Eine neue Dimension des Fahrvergnügens in der kompakten Mittelklasse garantiert die Motorenauswahl. Für den neuen Volvo S40 sind zunächst drei Fünfzylinder-Reihenmotoren verfügbar, die Dynamik und Laufruhe in einer bislang nur in höheren Fahrzeugklassen bekannten Weise kombinieren. Zur Wahl stehen zwei jeweils 2,4 Liter große Saugmotoren mit 140 PS (103 kW) sowie mit 170 PS (125 kW). Topmodell der Baureihe ist der Volvo S40 T5, dessen Fünfzylinder-Turbomotor mit einem Hubraum von 2,5 Litern 220 PS (162 kW) erzeugt. Als ebenso durchzugsstarke wie sparsame Alternative steht darüber hinaus ein Vierzylinder-Turbodieselantrieb mit einem Hubraum von zwei Litern und einer Leistung von 136 PS (100 kW) zur Verfügung. Deutschland soll ab Anfang 2004 bedient werden.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Volvo S40 (2004)

Technische Daten des Volvo S40Technische Daten

Fahrzeugklasse:Mittelklasse
Leistung:74 kW / 100 PS
Hubraum:1596 cm3
0-100 km/h:11,9 s
Höchstgeschwindigkeit:185 km/h
Drehmoment:150 Nm
Verbrauch:7,2 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4468 x 1770 x 1452 mm
Leergewicht:1465 kg
Basispreis:Ab 20.700 Euro

Für das technische Datenblatt des Volvo S40 wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Volvo-Autohaus in Ihrer Nähe  Volvo-Autohaus in Ihrer Nähe
Alle Fahrzeuge von Volvo in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Volvo in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Volvo S40 finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Freitag, 29. August 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Volvo





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]