Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.07.2024, 23:37 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Volkswagen auf der Techno Classica 2008 in Essen

Messen


Volkswagen auf der Techno Classica 2008 in Essen

VW Scirocco 1973Volkswagen, AutoMuseum Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und das Classic Parts Center treten erstmals gemeinsam bei der Techno Classica in Essen auf. Im Mittelpunkt steht der klassische VW Scirocco als Synonym für außergewöhnliche und zugleich erschwingliche Sportlichkeit.

Der Scirocco hatte als erstes Frontantriebs-Sportcoupé der Marke Volkswagen im Frühjahr 1974 sein Debüt und avancierte schnell zum Bestseller. Als Highlight präsentiert die Stiftung AutoMuseum Volkswagen den bereits 1973 gebauten Scirocco mit der Fahrgestellnummer 1. Der sportliche Charakter des Scirocco spiegelt sich jedoch in allen Messe-Exponaten wider – besonders im ersten Scirocco GTI mit Bosch K-Jetronic und 110 PS.

Im Frühjahr 2008 wird die Geschichte des ersten kompakten Sportwagens von Volkswagen fortgeschrieben: Die Legende "Scirocco" kehrt mit der 3. Generation auf den Markt zurück. Techno Classica- Besucher können sich am exklusiv für die Essener Messe angefertigten 1:4-Modell einen ersten Eindruck von der Form des neuen Scirocco verschaffen.

Als eleganten "Vorläufer" des Scirocco zeigt das AutoMuseum zudem ein Karmann-Ghia Coupé aus dem Jahr 1966, eine Leihgabe des ZeitHauses in der Autostadt. Die italienische Carrozzeria Ghia entwarf das Design für das Coupé und Cabriolet des sogenannten Typ 14, der zu einem Meilenstein der Automobilgeschichte wurde: Denn der Karmann-Ghia war das erste in Großserie gebaute Automobil Europas, das exklusiven Designer-Schick mit wirtschaftlicher Technik und erschwinglichen Preisen verknüpfte. Der ausgestellte Karmann-Ghia wird übrigens als limitiertes MINIatur-Sondermodell in der Lackfarben-Kombination des Ausstellungsstücks für Wiking- und Schuco Piccolo-Sammler auf der Messe erhältlich sein.

Das Classic Parts Center (CPC), der Ansprechpartner für Old- und Youngtimer-Ersatzteile der Marke Volkswagen, spielt ebenfalls das Thema Scirocco. Hier demonstriert ein "Explosionsmodell" des Scirocco II Qualität und Umfang der Ersatzteilversorgung für diesen Typ: Alle verbauten Blechteile sind als Volkswagen Original Teile verfügbar.

Daneben werden die neuesten originalen Nachfertigungen von Ersatzteilen auf der Messe vorgestellt. Die Mitarbeiter des CPC haben Zugriff auf die elektronischen Ersatzteilkataloge und ihr Bestandsystem, so dass sie Ersatzteilfragen der Besucher sofort vor Ort beantworten können.

Die Techno Classica, Europas größte Messe für Old- und Youngtimer, findet vom 26. bis 30. März 2008 auf dem Messegelände in Essen statt. Der Volkswagen Konzern präsentiert seine Ausstellungsthemen in der Halle 7.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volkswagen Golf GTI: Weltpremiere der 8. Generation
Volkswagen ID. ROOMZZ feiert Weltpremiere in Shanghai
Volkswagen Buggy auf MEB-Basis: Erster Ausblick in Genf
RETTmobil: Volkswagen zeigt neue Sonderfahrzeuge
Peking Auto Show: Volkswagen zeigt viele neue Modelle

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info