Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
29.11.2022, 15:17 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Volkswagen auf der Essen Motorshow 2007

Messen


Volkswagen auf der Essen Motorshow 2007

VW Golf Variant RaVe 270Auf der Essen Motorshow 2007, der Messe für Motorsport- und Tuningbegeisterte, präsentiert Volkswagen gleich drei Neuheiten: Zwei Weltpremieren und ein Europadebüt sind am Start – mit dabei der stärkste Golf Variant aller Zeiten mit 198 kW / 270 PS und 250 km/h.

Weltpremiere 1: Der Golf Variant RaVe 270

Der Golf Variant RaVe 270 steht für 270 PS, modifiziertes Design im Motorsport-Stil und einer sehr sportlichen Ausstattung. So wird der veredelte Volkswagen vom leistungsgesteigerten Motor des Golf GTI und dem 4Motion-Allradantrieb des Golf R32 beflügelt. Nach nur 5,8 Sekunden ist der Golf Variant RaVe 270 bereits 100 km/h schnell. Erst bei 250 km/h wird einer weiteren Beschleunigung elektronisch Einhalt geboten. Trotz der sagenhaften Fahrleistungen beträgt der Durchschnittsverbrauch des Golf Variant RaVe 270 lediglich 9,1 Liter auf 100 Kilometern.

Für den Karosserieumbau der Studie entwickelte Volkswagen eine neue, an den Motorsport angelehnte Designlinie. Die Stoßfänger, der Kühlergrill, die Seitenschweller, die Rückleuchten, die Scheinwerfer, selbst die Spiegel – alles wurde konsequent auf maximale Sportlichkeit getrimmt. Das Interieur ist durch Ledersportschalensitze mit R-Logo und lackierten Griffmulden geprägt. An Bord des Golf Variant RaVe 270 befindet sich zudem eine Volkswagen Soundanlage der Extraklasse mit einer Musikleistung von 1.400 Watt. Die Basis dieser einmaligen Anlage bildet das neue Radio-Navigationssystem RNS 510. Über drei mächtige Endstufen werden insgesamt 13 Lautsprecher versorgt. Ein 880 Watt starker Subwoofer sowie zwei weitere 250-Watt-Subwoofer in Chrom sind dabei für die deutlich "spürbaren" Töne zuständig.

Weltpremiere 2: Tiguan R-Line

Nur drei Wochen nach Markteinführung des Tiguan präsentiert Volkswagen in Essen das sportliche R-Line-Programm für den neuen Geländewagen. Es umfasst ein Interieur- und ein Exterieur-Paket und steht exklusiv für die Tiguan Version Sport&Style zur Verfügung.

Ein wesentliches äußeres Erkennungszeichen des neuen Tiguan R-Line sind die Leichtmetallfelgen des Typs "Omanyt". Die 19-Zoll-Räder sind mit Reifen der Dimension 255/40 R19 bestückt. Der Innenraum besticht unter anderem durch Sportsitze (vorn) mit R-Line-Prägung in den Kopfstützen, ein ebenfalls mit R-Line-Schriftzug versehenes Multifunktions-Lederlenkrad und einen Lederschalthebelknauf veredelt.

Europa-Premiere: Touareg R50

Der Touareg R50 hat auf der diesjährigen Essen Motorshow sein Europadebüt. Mit einer Leistung von 258 kW / 350 PS (bei 3.500 U/min) gehört der neue Touareg zu den stärksten Geländewagen der Welt: Schon bei 2.000 Umdrehungen entwickelt der V10 TDI des Touareg R50 die enorme Kraft von 850 Newtonmetern. In nur 6,7 Sekunden beschleunigt er den Geländewagen auf 100 km/h (Serie: 7,4 Sekunden); die Höchstgeschwindigkeit beträgt 235 km/h.

Von außen ist das Fahrzeug leicht an seinen 21-Zoll-Leichtmetallrädern des Typs Omanyt mit 295er Reifen, blau lackierten Bremssätteln, dezenten Radhausverbreiterungen, Seitenschwellern, eigenständigen Stoßfängern (Sport-Design-Paket) und einem modifizierten Kühlergrill (Chrom in einem Matt-Finish) zu erkennen.

Innen bietet der Geländewagen eine Sportsitzanlage in anthrazitfarbenem Nappaleder mit integriertem R50-Logo in den Kopfstützen. Das Logo wurde ebenfalls in die Edelstahl-Einstiegsleisten eingearbeitet. In Deutschland ist der Touareg R50 ab 88.260 Euro bestellbar.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Volkswagen Golf GTI: Weltpremiere der 8. Generation
Volkswagen ID. ROOMZZ feiert Weltpremiere in Shanghai
Volkswagen Buggy auf MEB-Basis: Erster Ausblick in Genf
RETTmobil: Volkswagen zeigt neue Sonderfahrzeuge
Peking Auto Show: Volkswagen zeigt viele neue Modelle

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info