Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
01.12.2021, 16:01 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Zubehör Truck-Navigation von Blaupunkt

Hifi & Navigation


Truck-Navigation von Blaupunkt

Truck-Navigation von BlaupunktAnlässlich der 62. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover präsentiert Blaupunkt verschiedene Systemlösungen und neue Produkte für professionelle Anwendungen. Dazu zählen auch truckspezifische Navigationssysteme, die bei der Routenwahl zum Beispiel gesetzlich vorgeschriebene oder physikalische Beschränkungen berücksichtigen, sowie spezielle Truck-Radios, die auf die täglichen ErFordernisse und Dauerbelastungen von Langstreckentouren ebenso vorbereitet sind wie auf die Vernetzung von modernen Geräten der Unterhaltungselektronik.

Individuelle Truck-Parameter ermöglichen gefährdungsfreie Routen

Die neuen truckspezifischen Navigationssysteme von Blaupunkt werden noch in diesem Jahr in Nutzfahrzeugen von Mercedes-Benz und von 2009 an auch bei anderen Herstellern zum Einsatz kommen. Länge, Breite, Höhe, Gewicht, Achslast und gegebenenfalls der Gefahrguttyp des jeweiligen Fahrzeuges lassen sich individuell eingeben. Daten wie Ladungsgewicht oder Gefahrguttyp lassen sich zudem jederzeit – etwa nach einem Ladevorgang oder nach dem Abladen für die Rückfahrt – schnell und problemlos ändern. Nach der Eingabe der Fahrzeugdaten erfolgen die Zieleingabe sowie die truckspezifische Routenberechnung. Dabei werden die verschiedenen Attribute des Fahrzeugs mit den in den Kartendaten hinterlegten Informationen abgeglichen, sei es die Höhe von Durchfahrten, die Breite kurvenreicher Wegstrecken oder die Belastbarkeit von Brücken. Auf diese Weise lassen sich fahrzeugspezifische Kriterien berücksichtigen und dementsprechend truckspezifische Routen empfehlen. So werden die Nutzfahrzeuge nicht in kleinen Ortschaften durch sehr enge Straßen geführt; aufwendige Wendemanöver vor nicht passierbaren Brücken oder Unterführungen werden vermieden.

Darüber hinaus kann die Truck-Navigation auch dynamisch navigieren. Dabei wird automatisch die aktuelle Verkehrslage anhand der von Rundfunkanstalten ausgestrahlten Daten des Traffic Message Channel (TMC) bewertet. So lassen sich Verkehrsbehinderungen erkennen und – wo sinnvoll – auch Staus umfahren. Zudem bieten die truckspezifischen Navigations-Discs spezielle Sonderziele für Nutzfahrzeuge an. Dies können zum Beispiel Ad-Blue-Tankstellen, Autohöfe, Truck-Stops oder Lkw-Werkstätten sein, die sich gezielt anzeigen und ansteuern lassen.

Truck-Audio: Vernetzung von CE-Geräten

Für den Einsatz von Nutzfahrzeugen der Hersteller MAN, Mercedes-Benz und DAF sowie für das Nachrüstgeschäft zeigt Blaupunkt zur IAA 2008 neu entwickelte Truck-Radios. Die Geräte arbeiten mit der für Nutzfahrzeuge charakteristischen Spannung von 24-Volt und lassen sich an vorhandene Netzwerke im Fahrerhaus anschließen. Dies ermöglicht zum Beispiel die Anbindung an Diagnose-Tools. Darüber hinaus eignen sich die Truck-Radios auch für die schnelle Integration moderner CE-Komponenten wie MP3-Player oder Speichersticks. Damit können diese neuen Techniken problemlos und unkompliziert über das Truck-Radio bedient und gesteuert werden – etwa zum Abspielen von MP3-Musik oder Anzeigen gespeicherter Informationen auf dem Radiodisplay.

Für Mercedes-Benz hat Blaupunkt ein Truck-Radio entwickelt, das auch die Integration eines Handys schnell und einfach gelingen lässt. Dies erlaubt sicheres Telefonieren während der Fahrt – mit Freisprechen und Freihören dank der integrierten Bluetooth-Schnittstelle. Radio und Handy erkennen sich, sobald das eingeschaltete Mobiltelefon im Fahrzeug ist. Wichtige Funktionen lassen sich direkt am Radio oder am Lenkrad bedienen – so genügt zum Beispiel bei Gesprächsannahme oder -abbruch ein einfacher Druck auf die entsprechende Taste mit den Hörersymbolen. Ein im Radio integriertes Freisprechmikrofon sichert gute Sprachverständlichkeit und die Stimmen der Gesprächspartner sind über die fahrzeugeigenen Autolautsprecher klar und deutlich zu hören.

Also bedarfsgerechte und leistungsfähige Lösungen für Truck-Radios, die professionelle AnForderungen erfüllen.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

VW bietet selbstlernende Navigation an
Bosch - Navigation 3D Map Engine
Hyundai i20: Radio-Navigation mit Live-Service für 7 Jahre kostenlos
3D-Navigation in Echtzeit: DS 5 jetzt mit DS CONNECT NAVI
Navigation oder Fitness-Tracking: Bosch Nyon auch für eBiker

Lesen Sie mehr aus dem Resort Zubehör