Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
05.07.2022, 11:17 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Messe Subaru auf der Jagd & Hund in Dortmund

Messen


Subaru auf der Jagd & Hund in Dortmund

Subaru ForesterSubaru präsentiert seine neuesten Modelle im 24. Jahr in Folge auf der Jagd & Hund in Dortmund. Für den japanischen Allradspezialisten ist die Messe quasi ein Heimspiel: Vom 09. bis 14. Februar treffen sich Jäger, Hunde- und Naturfreunde – und damit eine Kernzielgruppe des Herstellers sportlicher Geländefahrzeuge.

Auf seinem Stand D14 in Halle 3D zeigt Subaru insgesamt fünf Allradfahrzeuge. Highlight ist eine exklusiv für den Jagdbereich umgerüstete Variante des robusten SUV-Klassikers Subaru Forester. Das auf der Messe präsentierte Fahrzeug basiert auf dem Forester 2.0D Exclusive (108 kW / 147 PS) inklusive stufenlosem Automatikgetriebe Lineartronic. Der Bestseller aus dem Subaru-Programm wird im eleganten Dark Grey Metallic ausgestellt und ist mit zahlreichen praktischen und zielgruppenfreundlichen Zubehörteilen ausgestattet. So stehen im Fußraum vorn und hinten Wannen, die den schlimmsten Schmutz nach dem Einsteigen aufnehmen.

Außerhalb der Fahrgastzelle halten Schmutzfänger an Front und Heck größere Verunreinigungen von der Karosserie fern. Vor Kratzern an den Seiten beim Durchfahren enger Waldwege schützt ein spezieller Leistensatz. Auch die gerade von Jägern häufig strapazierte Ladekante ist mit einem Stoffschutz versehen. Der Laderaum selbst verfügt über ein Trenngitter für Material und Hund sowie eine praktische Schalenmatte. Das Messe-Exponat ist außerdem mit einer starren Anhängerkupplung plus 13-poligem Elektrosatz ausgestattet.

Für jeden Allrad-Fan das Richtige

Mit dem Forester 2.0X Platinum bringt Subaru auch eine Serienvariante seines nunmehr im 19. Jahr angebotenen Traditionsfahrzeugs mit nach Dortmund. Ebenfalls vor Ort ist der modellgepflegte Kompakt-SUV "Subaru XV". Gezeigt wird das Spitzenmodell 2.0i Exclusive+ mit 110 kW / 150 PS. Der Preis für das agile und sparsame Allradfahrzeug startet inklusive Lineartronic bei 30.490 Euro.

Das Flaggschiff im Subaru Produktportfolio, der Crossover-Kombi Outback 2.0D Comfort (40.900 Euro) ist ebenso auf dem Stand vertreten wie der erst im September 2015 eingeführte dynamische Sportstourer Levorg. Der Mittelklassekombi ist auf der Jagd & Hund als 1.6GT Comfort (125 kW / 170 PS) zu sehen. Allradantrieb gepaart mit einem hohen Alltagsnutzen ist hier für 31.400 Euro erhältlich.

Offroad selbst erleben – das 4x4-Revier

Zu den Highlights des Rahmenprogramms auf der Jagd & Hund zählt das 4x4-Revier in Halle 3B. Subaru ist auf dem Offroad-Parcours mit dem Forester-Modell 2.0D Sport vertreten. Besucher können sich von der Geländetauglichkeit des Fahrzeugs bei Steilauffahrten, Schrägfahrten, Achsverschränkung und anderen spektakulären Hindernissen ein eigenes Bild machen.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Subaru VIZIV-7 SUV Concept auf der LA Auto Show 2016
Subaru XV Concept auf dem Genfer Autosalon 2016
Subaru XV Concept - Weltpremiere Genfer Autosalon
Subaru mit neuem Konzeptfahrzeug auf der LA Auto Show
Subaru Impreza Concept auf der Tokio Motor Show

Lesen Sie mehr aus dem Resort Messe