Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
26.09.2022, 14:42 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Zubehör Standheizung für Auto und Bus

Autoratgeber


Standheizung für Auto und Bus

Bereits in den ersten Monaten seit ihrer Markteinführung erfreut sich die neue Luftheizung von Eberspächer, Airtronic D4, mit ihrer 4 kW-Leistung einer hohen Akzeptanz in Serienausstattung wie in der Nachrüstung. Unabdingbar ist eine Standheizung für professionelle Anwendungen wie zum Beispiel die Fahr- und Schlafkabinen von Nutzfahrzeugen und in Baumaschinen, da an 120 Tagen im Jahr in unseren Breiten die Temperatur unter 5 Grad fällt.

Die D4 und die kleine "Schwester" Airtronic D2 mit 2 kW-Leistung zeichnen sich durch geringere Abmessungen bei gleichzeitig gesteigerter Leistung aus und sind für den Einsatz in Gefahrgut-Transportern zugelassen. Dank der schlanken Form und der Kürze von 371mm bei der D4 (Airtronic D2: 310 mm) bieten sie jetzt flexiblere Einbaumöglichkeiten bei beengten Platzverhältnissen. Zum Beispiel im Fußraum des Beifahrers, unter der Schlafliege, im Kofferraum oder Unterflur.

Airtronic Luft-Standheizungen sorgen für eine besonders schnelle Aufheizung des Innenraumes, regeln sich elektronisch selbst gemäß der vorgewählten Temperatur, sind besonders leise und geizen beim Verbrauch von Kraftstoff und Strom. Das macht sie zur idealen Lösung für das "Langzeitheizen" über Nacht. Das schätzen Trucker, aber auch Wohnmobilisten gleichermaßen. Gleitende Drehzahlsteuerung und der neue Motor bedeuten weniger Geräusch-Entwicklung - zur Freude ausgeschlafener Fahrer und anspruchsvoller Nutzer.

Sehr sparsamer Verbrauch: Nur einen Viertel Liter Diesel entnimmt die neue D4 bei mittlerer Stufe pro Stunde aus dem Kraftstoff-Tank - damit kommt ein Nutzfahrzeug gerade einmal 800 Meter voran. Die neu gestaltete Brennkammer inklusive Wärmetauscher sowie das optimierte Verbrennungs-Luft-gebläse ermöglichen einen Wirkungsgrad von über 80%.

Auch als "Winterpaket" für Reisebusse

Eine spezielle Anwendung zur Aufwertung moderner Reisebusse haben Eberspächer und ein namhafter Bushersteller in einem modernen Bus realisiert. Das "Winterpaket", für das mehrere Anfragen vorliegen, baut der Hersteller auf Kunden-Sonderwunsch ein. Im wesentlichen umfasst es eine Airtronic D4 mit Temperatur-Fühler und Regler; die Heizung wird im Gepäckraum unterhalb der Einstiegstreppe abgedeckt eingebaut. Beheizt werden der Frischwasser-Behälter und der Gepäckraum sowie die Fahrer-Schlafkabine. Neben dem Wärmekomfort im Schlafplatz hat der Fahrer den Vorteil, bei kalten Temperaturen den Frischwasser-Behälter über Nacht nicht entleeren und den Getränkevorrat für die Fahrgäste nicht aus dem Gepäckraum räumen zu müssen. Die Temperatureinstellung wird in der Schlafkabine vorgenommen, wo sich auch der Temperaturfühler befindet.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Hydronic Standheizung

Lesen Sie mehr aus dem Resort Zubehör