Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
18.08.2022, 15:08 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


KFZ-Reparatur Rückruf: Porsche wechselt Fahrwerksbauteile aus

Info & News


Rückruf: Porsche wechselt Fahrwerksbauteile aus

Porsche wechselt weltweit bei 205 Einheiten des 918 Spyder* vorsorglich Fahrwerksbauteile aus. Ursache dafür ist, dass bei Fahrzeugen, die in einem bestimmten Zeitraum gefertigt wurden, fehlerhafte Teile aus einer Liefercharge verbaut wurden, deren Funktionalität nicht dauerhaft gewährleistet werden kann. Bisher sind auf der Kundenseite keine Beanstandungen (wie ein Bruch eines Bauteils) bekannt.

Das Problem wurde bei internen Qualitätsprüfungen erkannt und umgehend abgestellt. Die Besitzer der genau ermittelbaren Fahrzeuge wurden direkt von ihrem zuständigen Porsche-Ansprechpartner kontaktiert. Der kostenlose Werkstattbesuch, der nach Vereinbarung Anfang 2015 erfolgen wird, nimmt etwa 2 Tage in Anspruch.

* Porsche 918 Spyder:

  • Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,1 – 3,0 l/100 km;
  • Elektrischer Energieverbrauch kombiniert: 12,7 kWh/100 km;
  • CO2-Emissionen: 72 – 70 g/km;
  • Effizienzklasse: A+


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

VW beginnt Rückruf des ersten Golf-Modells
Rückruf: Opel ADAM und Corsa Sicherheitsüberprüfung
Rückruf für Chevrolet HHR wegen Zündschaltern in Europa
Rückruf für OPEL GT bezüglich Zündschaltern erweitert
Rückruf für Volkswagen Caddy

Lesen Sie mehr aus dem Resort KFZ-Reparatur