Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.07.2024, 08:45 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Renault Sondermodell Trafic Generation Evado

Neuheiten


Renault Sondermodell Trafic Generation Evado

Renault Trafic EvadoMit seiner besonders umfangreichen Komfortausstattung im Stil einer Oberklasse-Reiselimousine ist der Renault Trafic Generation Evado maßgeschneidert für anspruchsvolle Familien mit erhöhtem Platzbedarf. Das neue Sondermodell basiert auf dem gehobenen Trafic Generation Privilège und bietet zusätzlich unter anderem die Teillederpolsterung "Alyum": Sitzwangen und Sitzaußenbahn sind mit dunklem Leder bezogen, die Sitzmittelbahnen mit dazu passendem anthrazitfarbenem Stoff.

Luxuriös wie eine Limousine

Hinzu kommen serienmäßig die akustische Einparkhilfe hinten, das Vierspeichenlenkrad mit Tempopilot, die Metalliclackierung sowie das Verdunklungsset für die Scheiben. Ebenfalls serienmäßig erhöhen Klimaanlage auch für die hinteren Reihen, CD-Radio, Multifunktionstisch, drehbarer Fahrersitz, drehbare und herausnehmbare Sitze in der 2. Reihe, Regensensor, Licht-an-Automatik und "Show-me-home"-Funktion den Komfort des multifunktionalen Siebensitzers.

Auch von außen präsentiert sich der Evado wie ein luxuriöser Oberklasse-Pkw: Er rollt auf eleganten, 16 Zoll großen Leichtmetallrädern. Alle Kunststoffteile wie Stoßfänger, Außenspiegel und seitliche Stoßleisten sind in Wagenfarbe lackiert.

2 Frontairbags, 2 Seitenairbags vorn, 2 vordere Windowbags sowie das serienmäßige ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung und Bremsassistent gewährleisten hohe Sicherheit. Damit vorn auch kleine Passagiere in einem Reboard-Kindersitz mitfahren können, lässt sich der Beifahrerairbag deaktivieren.

Partikelfilter für bestmöglichen Umweltschutz

Als Motorisierungen für das neue Sondermodell stehen drei Turbodiesel mit Common-Rail-Direkteinspritzung zur Wahl: Der Basisdiesel 2.0 dCi leistet 84 kW/ 114 PS. Den 2.5 dCi FAP gibt es ebenfalls mit 84 kW/ 114 PS oder mit 107 kW/ 146 PS, jeweils serienmäßig mit Rußpartikelfilter für bestmögliche Abgasreinigung ausgerüstet. Optional kann neben dem serienmäßigen manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe das besonders bedienungsfreundliche automatisierte 6-Gang-Quickshiftgetriebe geordert werden.

Die Liste der Optionen umfasst Details wie Navigationssystem Carminat 2+ mit dynamischer Routenführung und übersichtlichem 16:9-Farbmonitor, Standheizung, beheizbare Vordersitze, Alarmanlage, Kühlbox und das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP mit Antriebsschlupfregelung und Beladungserkennung (nur bei manuellem Getriebe).

Der Trafic Generation Evado liegt mit einem Grundpreis von 37.937 Euro nur 595 Euro über dem Trafic Generation Privilège.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Renault EZ-POD: Autonomes 2-Sitzer-Elektro-Mikromobil
Renault Twingo als limitierte Edition "le coq sportif"
Renault Symbioz Demo Car: Autonomes Elektroauto
Renault Mégane R.S. startet neu mit Allradlenkung 4CONTROL
Renault Koleos - Multitalent-SUV mit neuen Highlights

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf