Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
28.09.2022, 01:35 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Porsche 911 Carrera S und Carrera 4S: Austausch der Abgas-Endrohre

Info & News


Porsche 911 Carrera S und Carrera 4S: Austausch der Abgas-Endrohre

Die Porsche AG, Stuttgart, lässt weltweit bei 18.627 Fahrzeugen vom Typ 911 Carrera S und 911 Carrera 4S die Abgas-Endrohre auswechseln. Davon betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 20. April 2004 und 21. Oktober 2005 produziert wurden.

In diesem Zeitraum wurden an den Endschalldämpfern Abgas-Endrohre montiert, an denen die Schweißnähte zwischen Befestigungsschelle und Endrohr unzureichend ausgeführt sein können. Da diese Schweißnähte brechen können, besteht die Möglichkeit, dass beim Fahren ein Klappergeräusch am Endrohr auftritt. Beim weiteren Betrieb des Fahrzeugs kann es auch zu einem Verlust des Endrohres kommen. Bisher sind rund 30 Fälle dieser Art bekannt, die zu Beanstandungen führten.

Der Werkstatt-Aufenthalt beträgt für die betroffenen Fahrzeuge rund 25 Minuten. Dabei werden neue Abgas-Endrohre am Endschalldämpfer montiert, die durch verbesserte Schweißnähte eine sichere Verbindung gewährleisten. Für die Kunden, die in Kürze informiert werden, ist diese Aktion kostenlos.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Porsche Taycan holt Nürburgring-Rekord für Elektroautos
Porsche veröffentlicht geheime Konzeptfahrzeuge
Ex-Porsche-Werksfahrer Larrousse feiert 80. Geburtstag
Porsche 911: Letzter der Generation 991 läuft vom Band
Porsche-Mediziner entwickelt "Allostatic Load Index"

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info