Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.09.2022, 20:03 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Peugeot 206

Neuheiten


Peugeot 206

Peugeot 206 Grand FilouDer Peugeot 206 ist das Importfahrzeug Nr. 1 in Deutschland und laut Eurotax-Schwacke das wertstabilste Angebot im Marktsegment der Kleinwagen. Das aktuelle Erfolgsmodell von Peugeot geht mit wichtigen Verbesserungen ins neue Modelljahr, die sein Preis-Ausstattungsver-hältnis weiter optimieren.

Die Drei- und Fünftürer sowie die kompakte und dynamische Kombiversion SW werden ab 15. Oktober serienmäßig in allen Ausstattungsvarianten mit Vorhangairbags für die vorderen und hinteren Seitenfenster ausgestattet. In Ergänzung zu den ohnehin serienmäßigen Front- und Seitenairbags schützen die Vorhangairbags vor schweren Kopfverletzungen. Der Peugeot 206 übernimmt mit nunmehr sechs Airbags in seiner Klasse ein weiteres Mal die Vorreiterrolle in Sachen Sicherheit: Es gibt derzeit keinen Mitbewerber, der durchgängig vom Einstiegsmodell an und ohne Aufpreis über diesen Rundumschutz verfügt. Das Einstiegsmodell, der Peugeot 206 Filou 60, kostet wie bisher 10.800 Euro.

Neuer 1,4-Liter-16V-Benziner mit Euro 4 und ESP

Ebenfalls neu ist ein 1,4-Liter-Vierzylinder mit 16 Ventilen und 65 kW (88 PS). Der auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt vorgestellte Benzinmotor wird in der 206-Baureihe eingesetzt und schließt die bisherige Lücke zwischen den Leistungsstufen 55 kW (75 PS) und 80 kW (109 PS). Das hochmoderne Aggregat arbeitet mit Vierventiltechnik, zwei obenliegenden Nockenwellen sowie stufenlos verstellbarer Ventilsteuerung und erfüllt die Abgasnorm Euro 4. Mit diesem leistungsstarken Motor erreicht der 206 eine Höchstgeschwindigkeit von 178 Stundenkilometern, wobei sich der Normverbrauch mit 6,5 Liter Superkraftstoff auf erfreulich niedrigem Niveau einpendelt.

Das 1,4-Liter-16V-Aggregat wird im 206 serienmäßig mit dem Antischleudersystem ESP kombiniert und in den Ausstattungsstufen Grand Filou, Tendance und Prémium angeboten. Der Einstiegspreis für den dreitürigen Peugeot 206 Grand Filou 90 ESP beträgt 12.750 Euro.

Sequenzielles Automatikgetriebe jetzt auch für 206

Die dritte wesentliche technische Neuheit für den 206 ist das vierstufige Automatikgetriebe (AL4) mit Tiptronic System Porsche, das für den 1,4-Liter-Motor mit 55 kW (75 PS) und für den 1,6 16V-Benziner mit 80 kW (109 PS) zum Aufpreis von 1.200 Euro erhältlich ist. Mit Tiptronic ist ein schneller Wechsel der Fahrstufen durch Antippen des Wählhebels in einer eigenen Schaltkulisse neben dem vollautomatischer Betrieb möglich.

Weitere Modellpflegemaßnahmen des neuen 206-Jahrgangs betreffen Sicherheit und Komfort: Bei nicht angelegtem Sicherheitsgurt leuchtet beispielsweise eine Warnanzeige auf, gleichzeitig ertönt ein Signal. Fahrzeuge mit serienmäßigen Leichtmetallfelgen werden ab Werk mit diebstahlsicheren Radmuttern ausgeliefert. In der Prémium-Ausstattung sind jetzt Lenkrad und Schaltknauf mit Leder bezogen, im Fünftürer lassen sich die hinteren Fenster elektrisch bewegen. Als neue Extras auf der Optionsliste werden nun ab Niveau Tendance ein JBL-Soundsystem mit neun Lautsprechern und das Navigations-/ Telematiksystem RT3 angeboten.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Peugeot 208 Signature: Sondermodell des Fünftürers
Der neue PEUGEOT 5008
Peugeot 208 - Neue Einstiegsmotorisierung
Peugeot 3008 ab sofort bestellbar
Peugeot 108 Sondermodell-Style

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf