Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.09.2022, 04:47 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Verkehr Ortsumgehung Bad Liebenwerda

Verkehr


Ortsumgehung Bad Liebenwerda

"Mit der Ortsumgehung Bad Liebenwerda wird ein weiterer Baustein zum Ausbau der B 101 als leistungsfähiger Streckenzug zur Erschließung der Region fertig gestellt." Das sagte der Referatsleiter im BundesMINIsterium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Dirk Brandenburger. Er gab heute gemeinsam mit dem MINIster für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg, Frank Szymanski, die Ortsumgehung Bad Liebenwerda im Zuge der B 101 für den Verkehr frei.

Die B 101 als zentrale Straßenverkehrsachse aus dem Süden Brandenburgs zum Ballungsraum Berlin nimmt Schritt für Schritt die ihr zugedachte Funktion einer leistungsfähigen Fernverkehrsstraße ein. Die Ortsumgehung Bad Liebenwerda ist hierzu ein weiterer Schritt.

Gerade für Bad Liebenwerda mit ihrer über 75-jährigen Tradition als Kurstadt stellt die heutige Verkehrsfreigabe ein wichtiges Element zur weiteren Entwicklung als Gesundheitszentrum des Elbe-Elster-Landes dar. Mit der Freigabe der rund 11,5 Millionen Euro teuren und rund 4,2 km langen Ortsumgehung wird sich die Lebensqualität für die Bewohner und die zahlreichen Gäste der Stadt dauerhaft verbessern.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Neue Ortsumgehung an der B 466 unter Verkehr
Startschuss für B 96, Ortsumgehung Neubrandenburg
B 88: Startschuss für Ortsumgehung Rothenstein südlich von Jena
Spatenstich für die Ortsumgehung Untersteinach im Zuge der B 289
B 173: Spatenstich für Ortsumgehung Zeyern

Lesen Sie mehr aus dem Resort Verkehr