Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.11.2021, 06:12 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Kauf Opel Vectra und Signum: Komplett neue Turbodiesel

Neuheiten


Opel Vectra und Signum: Komplett neue Turbodiesel

Opel Signum und Opel VectraOpel erweitert mit einer neuen Generation von 1,9-Liter-Common-Rail-Turbodieseln das Motorenangebot der Vectra-Modellfamilie und im Signum. Mit den ab sofort bestellbaren, in zwei Leistungsstufen von 88 kW (120 PS) und 110 kW (150 PS) angebotenen CDTI-ECOTEC-Aggregaten unterstreicht Opel seinen Anspruch, einer der führenden Dieselanbieter Europas zu sein. Dank ihrer variablen Mehrfacheinspritzung zählt die neue Vierzylinder-Selbstzünder-Generation zur Spitze des Wettbewerbs: Sowohl Leistungs- und Drehmomentausbeute als auch Kraftstoffverbrauch, Emissionsverhalten und Laufkultur setzen Maßstäbe. Ein neu entwickeltes Sechsgang-Schaltgetriebe, das perfekt mit der Motorencharakteristik harmoniert, übernimmt die Kraftübertragung. In Deutschland verfügen zudem alle 1,9-Liter-CDTI-Modelle in Vectra, Vectra GTS, Vectra Caravan und Signum serienmäßig über einen wartungsfreien Diesel-Partikelfilter, der ohne Additive auskommt. Damit erfüllen sämtliche Vectra- und Signum-Modelle mit den 1.9 CDTI-Motoren die Euro 4-Norm, was ihren Besitzern einen erheblichen Steuervorteil sichert.

1.9 CDTI ECOTEC: Hightech-Kraftwerke mit variabler Mehrfacheinspritzung

Die komplett neu konstruierte 1.9 CDTI ECOTEC-Generation, die ab Frühjahr 2005 auch in Kaiserslautern produziert wird, steht in zwei Leistungsvarianten zur Verfügung: 88 kW (120 PS) und 110 kW (150 PS). Beide Triebwerke entwickeln ihr maximales Drehmoment zwischen 2.000 bis 2.750 min-1. Die 120 PS-Variante stellt bis zu 280 Nm bereit, beim 150 PS starken Top-CDTI sind es 315 Nm. Souveräne Fahrleistungen mit Beschleunigungsbestwerten (0 - 100 km/h) von unter zehn Sekunden und Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 217 km/h sind das Ergebnis.

Das hoch moderne Layout der beiden 1.9 CDTI ECOTEC-Motoren ist weitgehend baugleich: vier Zylinder, 1.910 cm3 Hubraum, Turboaufladung mit variabler Turbinengeometrie und Ladeluftkühlung. Der auffälligste Unterschied besteht im Zylinderkopf: Während das 120-PS-Aggregat über zwei Ventile pro Zylinder verfügt, ist der 150-PS-Motor mit Vierventiltechnik ausgestattet. In beiden Fällen sorgt das so genannte E-Gas, das den Tritt aufs Gaspedal elektronisch an die Einspritzanlage weiterleitet, für spontanes Ansprechverhalten. Die Treibstoffzufuhr zu den Zylindern erfolgt über ein Common-Rail-System mit bis zu 1.600 bar Druck. Dabei reduziert eine variable Mehrfacheinspitzung vor jedem Arbeitstakt – Multiinjection genannt – Kraftstoffverbrauch, Schadstoffausstoß und Motorengeräusch. Zur Spitzen-Performance der 1,9-Liter-CDTI-Triebwerke trägt auch das serienmäßige Sechsgang-Schaltgetriebe bei.

Das Opel-DPF-System: Innovative Abgasnachbehandlung für Dieselmotoren

Mit den 1.9 CDTI ECOTEC-Motoren feiert ein wartungsfreier Diesel-Partikelfilter (DPF) seinen Einstand bei Opel. Das innovative Abgasnachbehandlungs-System kommt serienmäßig in allen 1.9 CDTI-Modellen der Vectra-Reihe inklusive Signum zum Einsatz. Die intelligente Opel-Lösung verzichtet auf die Beimengung von Kraftstoffadditiven und vermeidet die Nachteile bisheriger Systeme. Dank eines neuartigen Regenerierungsverfahrens bleiben Kraftstoffverbrauch, CO2-Ausstoß und Leistung nahezu auf dem gleichen Niveau wie beim Betrieb ohne Filter. Die Reinigung ist so konzipiert, dass im Zusammenspiel mit einem motornahen Vor- und einem Unterflur-Katalysator alle Abgas-Emissionen wirksam reduziert werden. Neben Rußpartikeln sind dies Kohlenwasserstoffe (HC) und Kohlenmonoxid (CO). Die Stickoxid-Emissionen (NOX) werden durch innermotorische Maßnahmen unter den Euro 4-Grenzwert abgesenkt.

Der neue Diesel-Partikelfilter besteht aus einem wabenförmigen Keramikfestkörper aus Siliziumkarbid, der von mikroskopisch kleinen Kanälen durchzogen ist. Der Abgasstrom passiert die Kanalwände, an deren Oberfläche sich die Rußpartikel sammeln. Damit der Filter nicht verstopft, müssen die abgelagerten Partikel regelmäßig verbrannt werden. Dies geschieht durch gezielte Mehrfacheinspritzungen, die die Abgastemperatur des Motors für den Verbrennungsvorgang im Filter auf die erForderliche Zündtemperatur von 600 Grad Celsius anheben. Das Multiinjection-Einspritzsystem der 1.9 CDTI ECOTEC-Aggregate stellt hierfür in jedem Motorlastbereich die notwendige Flexibilität zur Verfügung. So arbeitet das System nicht nur unter Volllast, sondern auch im "kalten Zustand" optimal, beispielsweise bei kurzen Stadtfahrten im Taxibetrieb.

Ein weiterer Vorteil: Die Regeneration verläuft in diskontinuierlichen Intervallen, angepasst an das jeweilige Fahrverhalten. Das heißt, die Verbrennung der abgelagerten Rußpartikel und damit die Kraftstoff-Nacheinspritzung findet immer nur dann statt, wenn im Filter durch Ablagerungen ein Gegendruck entsteht. Gesteuert wird dieser Prozess über Druck- und Temperatursensoren im Umfeld der DPF-Einheit – der Fahrer merkt davon nichts.

Technische Daten und Preise im Überblick:

1.9 CDTI ECOTEC 88 kW (120 PS)VectraVectra GTSVectra CaravanSignum
Beschleunigung0-100 km/h (s)11,511,512,212,2
Höchstgeschwindigkeit (km/h)200200195191
Kraftstoffverbrauch* (l/100 km)5,75,76,06,0
Grundpreis (Euro)**24.045,--25.295,--25.295,--25.595,--
1.9 CDTI ECOTEC110 kW (150 PS)VectraVectra GTSVectra CaravanSignum
Beschleunigung 0-100 km/h (s)9,89,810,510,5
Höchstgeschwindigkeit (km/h)217217212209
Kraftstoffverbrauch* (l/100 km)5,85,86,16,1
Grundpreis (Euro)**24.845,--26.095,--26.095,--26.395,--

* Gesamtverbrauch nach MVEG (99/100/EG)

** Unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Opel Corsa ist Deutschlands meistverkaufter Kleinwagen
Opel Mokka feiert Weltpremiere seiner neuen Generation
Opel Grandland X Hybrid4: 300 PS-SUV mit Allradantrieb
Opel-Sondermodelle Astra und ADAM "Edition 1909"
Opel Insignia Exclusive: Ferigung nach Kundenwunsch

Lesen Sie mehr aus dem Resort Kauf