Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
06.12.2022, 11:36 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Opel: OPC Performance Training

Info & News


Opel: OPC Performance Training

Fahrtraining, Astra OPC, Testzentrum DudenhofenSpaß haben will gelernt sein. Erst recht, wenn es um den Fahrspaß mit den sportlichen, zwischen 180 und 280 PS starken OPC-Varianten von Astra, Meriva Zafira und Vectra geht. Wie man deren Potenzial gekonnt ausschöpft und parkettsicher dirigiert, lässt sich im Rahmen eines eintägigen "OPC Performance Trainings" erfahren. Das Programm läuft seit Anfang Oktober 2006 mit großem Erfolg und ausgezeichneter Resonanz.

Die Gründe dafür: Beim OPC Performance Training handelt es sich nicht um ein Sicherheitstraining nach bekannten Muster, sondern um ein exklusives Fahrspaßevent mit hohem Erlebniswert. Das fängt schon mit dem Chefinstruktor an. Manuel Reuter, ehemaliger Opel-Werksfahrer, ITC-Champion und auf dem legendären "Cliff"-Calibra, zweifacher Sieger des Langstreckenklassikers von Le Mans und heute Chef der Eventagentur "Manuel Reuter Driving Performance", leitet jedes Training persönlich. Auch die Instruktoren an seiner Seite sind erfolgreiche Motorsportler und Könner ihres Fachs.

Exklusivität verspricht auch der Trainingsort: Das Opel-Testzentrum Dudenhofen in der Nähe des Firmenstammsitzes Rüsselsheim ist eine streng bewachte Zone, in der gewissermaßen die Zukunft der Marke schon begonnen hat. Auf dem 2,6 Quadratkilometer großen Gelände befinden sich eine Vielzahl von Prüf- und Teststrecken sowie eine Hochgeschwindigkeits-Rundbahn, auf denen die Opel-Modelle von morgen als Versuchs-träger und Prototypen unterwegs sind - und mittendrin die Teilnehmer des OPC Performance Trainings. Allein dieser Blick ins "Allerheiligste" eines großen Automobil-herstellers dürfte vielen Autofans eine Reise wert sein.

Michael F. Meyer, Direktor Produktmarketing und verantwortlich für die OPC-Produkte bei der Adam Opel GmbH, erläutert Idee und Konzept der Veranstaltung: "Wir wollen das Markenerlebnis über die OPC-Modelle hinaus ausweiten, wir wollen die Emotionalität und Leidenschaft vermitteln, die in der Marke stecken. Unter anderem mit diesem besonderen Fahrtraining in Dudenhofen."

Dass die Übungseinheiten, wie Manuel Reuter beschreibt, "das gesamte Spektrum anspruchsvoller Fahrsituationen abdecken", zeigt sich an jeder Übungsstation. Ob beim Slalom, Bremsen und Ausweichen, Kurvenfahren, Highspeed-Spurwechsel oder auf dem neunhundert Meter langen Handlingskurs, der eigens für die OPC Performance Trainings gebaut wurde. "Es geht um maximale Fahrzeugkontrolle, denn die ist Voraussetzung für wirklichen Fahrspaß. Gerade wer ein OPC-Modell kauft, soll das außergewöhnliche Potenzial seines Fahrzeugs verstehen und sicher beherrschen können. Schmunzelnd fügt er hinzu: "Wir sind eine Art höhere Schule für das Popometer."

Buchbar ist das jeweils eintägige Training (Preis 480,00 Euro inkl. MwSt.) von jedem, der sich im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis befindet. Opel-Kunden sowie Besitzer oder Kaufinteressenten von OPC-Modellen sind ebenso angesprochen wie Eigner von Fremdfabrikaten sowie Gruppen oder Firmen, die verdienten Mitarbeitern dieses besondere Erlebnis gönnen möchten. Die OPC-Trainingsfahrzeuge stellt Opel, für erstklassige Verpflegung ist ebenfalls gesorgt.

Interessenten finden entsprechende Kontaktdaten, weitere Informationen sowie die erForderlichen Anmeldeunterlagen in der Broschüre "OPC Performance Training" (erhältlich beim Opel-Partner), telefonisch unter 01805 -55 10 (0,12 EUR/Min.) oder im Internet unter www.Opel-opc.com.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Opel feiert 30 Jahre Opel-Werk Eisenach
Opel SUV Grandland X jetzt auch als Color Line
Opel tourt mit Moses Pelham und Band
Opel begleitet "Germany’s next Topmodel"
Opel und Borussia Dortmund: Partner für weitere 5 Jahre

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info